Weihnachtsmarkt im Harz nach Explosion geräumt

Wernigerode (dpa) - Schock auf dem Weihnachtsmarkt in Wernigerode in Sachsen-Anhalt: In einem Eiscafé kam es gestern zu einer Explosion. Einsatzkräfte räumten den Markt. Die Polizei sperrte die Innenstadt ab, auch der Strom in dem Bereich wurde abgeschaltet. Wohnungen und Hotels in der Umgebung wurden evakuiert. Insgesamt brachten die Helfer 2000 bis 3000 Menschen in Sicherheit. Nach rund sechs Stunden konnten sie an ihre Wohnorte zurückkehren. Verletzt wurde niemand, die Ursache für die Explosion ist noch unklar.
Notfälle
07.12.2009 · 06:19 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙