News
 

Ukraine: Justizministerium offenbar wieder in Hand der Regierung

Kiew (dts) - Das Hauptgebäude des ukrainisches Justizministeriums, das am Sonntagabend von Regierungsgegnern besetzt worden war, ist offenbar wieder in der Hand der Regierung. Wie die "Kyiv Post" berichtet, kontrollieren Demonstranten allerdings weiterhin ein weiteres Gebäude des Ministeriums. Oppositionsführer Vitali Klitschko hatte zuvor eine Räumung des Ministeriums gefordert.

Für den Machtkampf müsse eine politische Lösung gefunden werden, es gelte, Provokationen zu vermeiden. Justizministerin Olena Lukasch drohte mit der Verhängung des Notstands, sollten die Regierungsgegner weiterhin Regierungsgebäude besetzt halten. Die Demonstranten fordern den Rücktritt des Staatschefs und Neuwahlen.
Politik / Ukraine / Proteste / Gewalt
27.01.2014 · 09:29 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen