Rasterfahndung nach Vergewaltiger junger Mädchen

Halle (dpa) - Ein seit Jahren gesuchter Vergewaltiger von Schülerinnen in Halle, Berlin und Jena soll nun per Rasterfahndung gefunden werden. Ein Massenspeicheltest war erfolglos geblieben. Jetzt sollen alle Männer aus dem Großraum Halle überprüft werden, die etwa 30 bis 50 Jahre alt sind. Angaben, wonach die Rasterfahndung sich auch auf Jena, Borna und Berlin ausdehnt, wurden von der Polizei in Halle dementiert. Der Gesuchte soll seit 2002 acht Mädchen auf dem Schulweg missbraucht haben.
Kriminalität / Kinder
26.07.2009 · 14:55 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
16.08.2018(Heute)
15.08.2018(Gestern)
14.08.2018(Di)
13.08.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙