Käufer würden mehr Geld für sparsamere Autos ausgeben  

Berlin (dpa) - Immer mehr Autokäufer in Deutschland sind nach einer Umfrage bereit, für ein Fahrzeug mit geringerem Kraftstoffverbrauch tiefer in die Tasche zu greifen. 68 Prozent der Neuwagenkäufer gaben dies in einer Befragung der Deutschen Automobil Treuhand an, die in Berlin vorgestellt wurde. 2018 betrug der Anteil 55 Prozent. Bei der aktuellen Befragung sagten zudem 53 Prozent der Neuwagen- und 39 Prozent der Gebrauchtwagenkäufer, dass sie für einen Pkw mit geringeren CO2-Emissionen mehr Geld ausgeben würden.

Auto / Berlin / Deutschland
23.01.2020 · 17:55 Uhr
[5 Kommentare]
 

Biden wirft Trump «Superspreader-Event» vor

Joe Biden
Coconut Creek/ Tampa (dpa) - Wenige Tage vor der US-Präsidentschaftswahl haben sich Amtsinhaber Donald […] (03)

Black Friday Preisstudie: Gute Schnäppchen schon vor dem Aktionstag möglich

Am Black Friday locken viele Händler*innen mit hohen Rabatten und scheinbar unschlagbaren Sonderangeboten. […] (01)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News