«Hansa Stavanger» auf dem Weg in die Freiheit

Nairobi (dpa) - Der deutsche Frachter «Hansa Stavanger» fährt in die Freiheit. Vier Monate war das deutsche Containerschiff in den Händen von somalischen Piraten. Zur Freilassung hatte die Reederei den Piraten rund 2,1 Millionen Euro Lösegeld gezahlt. Gestern waren Schiff und Besatzung frei gekommen. Begleitet wird die «Hansa Stavanger» auf der Fahrt nach Kenia von Kriegsschiffen der EU. Den 24 Besatzungsmitgliedern geht es nach Angaben der Bundesregierung den Umständen entsprechend gut.
Schifffahrt / Piraten / Somalia
04.08.2009 · 09:21 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
20.08.2018(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙