Fortuna Düsseldorf unterliegt HSV erst im Elfmeterschiessen

Düsseldorf (dpa) - Spektakuläres Finale in der ersten DFB- Pokalrunde: Zweitliga-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf brachte den Fußball-Bundesligisten Hamburger SV an den Rand einer Niederlage. Erst im Elfmeterschießen rettete der Hamburger Torhüter Frank Rost den 4:1-Erfolg und verhinderte damit den ersten herben Dämpfer für seinen neuen Trainer Bruno Labbadia. Nach der regulären Spielzeit hatte es 2:2 gestanden, nach der Verlängerung 3:3.
Fußball / DFB-Pokal / Düsseldorf / Hamburg
04.08.2009 · 02:47 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×