Colony feiert Free-TV-Premiere bei Tele 5

Der WBD-Sender hat sich die Sci-Fi-Reihe gesichert, die das Line-up am Montag ab Ende Januar ergänzen soll.
Bild: Quotenmeter

Wer am Montag den Warner-Bros.-Discovery-Sender Tele 5 einschaltet, bekommt zahlreiche Science-Fiction-Inhalte geliefert. Das Nachmittagsprogramm besteht aus Babylon 5, Star Trek – Raumschiff Voyager, Star Trek – Enterprise sowie in der Primetime aus Star Trek: Discovery und Raumschiff Enterprise. Im Januar ändert sich das Line-up ein wenig, bleibt dem Sci-Fi-Genre aber treu.

Am 22. Januar 2024 zeigt Tele 5 alle 36 Folgen der Serie Colony, die zwischen 2016 und 2018 beim USA Network liefen und hierzulande ihre Premiere beim damaligen Sender TNT Serie (heute Warner TV Serie) feierte. Die Free-TV-Premiere erfolgt nun immer montags ab 22:00 Uhr in Doppelfolgen. Colony wurde von Carlton Cuse und Ryan Condal entwickelt, die auch als Executive Producer fungieren. Neben Josh Holloway und Sarah Wayne Callies sind Amanda Righetti, Tory Kittles sowie Peter Jacobson und Alex Neustaedter in tragenden Rollen zu sehen. Außerdem verstärken Jessica Parker Kennedy, Maximino Arciniega und Christian Clemenson den Cast.

In der Serie haben Aliens die Herrschaft über die Erde an sich gerissen. Jetzt unterdrücken kollaborierende Spezialkräfte jene Menschen mit Gewalt, die die Invasion überlebt haben. Auch der ehemalige FBI-Agent Will Bowman (Holloway), seine Ehefrau Katie (Callies) und die drei Kinder leben in dieser düsteren neuen Welt. Im hermetisch abgeriegelten Block von Los Angeles muss die Familie gegen Gehirnwäsche, Willkür und drakonische Strafen kämpfen, damit eine Zukunft in Freiheit möglich ist. Im Vorlauf sendet Tele 5 ab dem 29. Januar ab 20:15 Uhr Doppelfolgen von Star Trek: Picard.

Das Schema des Sci-Fi-Montags bei Tele 5 ab dem 29. Januar 2024:

•16:15 Star Trek: Raumschiff Voyager
•17:15 Stargate
•18:15 Stargate
•19:10 Star Trek: Raumschiff Voyager
•20:15 Star Trek: Picard
•21:10 Star Trek: Picard
•22:00 Colony
•23:00 Colony

News / TV-News
[quotenmeter.de] · 11.12.2023 · 11:18 Uhr
[0 Kommentare]
 
Fridays For Future kritisieren "Ampel-Spardiktat"
Berlin - In einem Brief an Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) haben Sprecher der […] (00)
Bosch vereinbart KI-Kooperation mit Microsoft
Berlin (dpa) - Bosch und Microsoft haben eine Kooperation vereinbart, um Autos mithilfe […] (00)
«Blau machen»: Regelhüter beraten Karten-Revolution
Glasgow (dpa) - «Blau machen.» Die Redewendung für eine selbst gewährte Auszeit könnte im […] (07)
Brad Pitt: Hin und weg von seiner Freundin
(BANG) - Brad Pitt hat mit Ines de Ramon offenbar sein großes Liebesglück gefunden. Der […] (00)
Warum es einen neuen Star am Krypto-Himmel geben könnte
Die jüngste Bitcoin-Rallye wurde durch die Einführung von Spot-ETFs angetrieben. Doch schon […] (00)
Sydney Sweeney über die Chancen eines 'Anyone But You'-Sequels
(BANG) - Sydney Sweeney verriet, dass eine „hohe Chance" auf ein 'Anyone But You'-Sequel […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
29.02.2024(Heute)
28.02.2024(Gestern)
27.02.2024(Di)
26.02.2024(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News