Bundeswehr für Geiselbefreiung? - Kritik an Jung

Berlin (dpa) - Der Vorschlag von Verteidigungsminister Jung zum Einsatz der Bundeswehr bei Geiselbefreiungen im Ausland stößt auf deutliche Kritik. SPD-Verteidigungsexperte Arnold sagte der «Frankfurter Rundschau», auf keinen Fall dürfe die Bundeswehr für polizei-hoheitliche Aufgaben eingesetzt werden. Der Vorschlag sei Unsinn, heißt es vom Grünen-Verteidigungsexperten Nachtwei. Jung hatte mit Blick auf die aus Piratenhand freigekommene «Hansa Stavanger» vorgeschlagen, die Verfassung entsprechend zu ändern.
Verteidigung / Bundeswehr / Grundgesetz
10.08.2009 · 04:52 Uhr
[1 Kommentar]
 
Diese Woche
16.10.2018(Heute)
15.10.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×