Berlin dringt auf Entscheidung für Opel-Verkauf

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung dringt auf eine baldige Entscheidung von GM über den Verkauf der früheren Tochter Opel. Es sei jetzt an GM, nochmal mit den beiden Interessenten zu sprechen, sagte ein Sprecher des Wirtschaftsministeriums. Die Bundesregierung hat bei den Verkaufsverhandlungen weiter eine «gewisse Präferenz» für den Zulieferer Magna. Das sagte Vize-Regierungssprecher Klaus Vater. Der Autobauer hatte gestern mit der Bundesregierung sowie den beiden Interessenten Magna und RHJI verhandelt.
Auto / Opel
05.08.2009 · 15:18 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
17.07.2018(Heute)
16.07.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙