Bayerns Innenminister: Sperre für rechte Seiten

Berlin (dpa) - Angesichts einer deutlichen Zunahme rechtsextremer Seiten im Internet verlangt Bayerns Innenminister Joachim Herrmann eine Ausweitung der Netzsperren. Die Zahlen der Organisation «jugendschutz.net» würden zeigen, dass man härtere Maßnahmen wie die Sperrung rechtsextremer Seiten dringend brauche. Das sagte Hermann der «Bild»-Zeitung. Dem Bericht der Jugendschutzorganisation nach gibt es mit aktuell 1800 rechtsextremen Seiten so viele wie nie zuvor.
Kriminalität / Internet / Extremismus
15.08.2009 · 03:26 Uhr
[5 Kommentare]
 
Immer mehr Deutsche müssen Traum vom Eigenheim aufgeben
Berlin - Immer mehr Deutsche müssen ihren Traum vom Eigenheim aufgeben. Das zeigt eine Umfrage […] (00)
«American Food Trip» geht weiter
Der Fernsehsender ProSieben Maxx strahlt ab Sonntag, den 26. Mai 2024, um 19.45 Uhr wieder American Food […] (01)
KI-Gesetz der EU endgültig beschlossen
Brüssel (dpa) - Die EU-Staaten haben schärfere Regeln für Künstliche Intelligenz (KI) in der […] (00)
Fehleinschätzungen und Sparkurs: Köln-Absturz in die 2. Liga
Heidenheim (dpa) - Auf diese Konfrontation hätte Faride Alidou nur allzu gerne verzichtet. Beim […] (06)
Review: OneSport OT16 – Der neue Wegbegleiter für Freiheit & Fahrspaß im Test
E-Bikes haben sich als echte Revolution in der Mobilität erwiesen und bieten eine perfekte […] (00)
Lil Nas X: Das Touren war eine große Herausforderung
(BANG) - Lil Nas X fühlte sich wie ein „Hochstapler“, als er mit dem Touren begann. Der Rapper […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
21.05.2024(Heute)
20.05.2024(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News