16-Jährige wegen Planung von Amoklauf vor Gericht

Bonn (dpa) - Weil sie einen Amoklauf an einem Gymnasium in Sankt Augustin geplant haben soll, steht ab heute eine 16-jährige Schülerin vor dem Bonner Landgericht. Laut Anklage hatte die junge Frau geplant, am 11. Mai im Albert- Einstein-Gymnasium einen Lehrer niederzustechen und die voll besetzten Klassenräume mit Molotowcocktails in Brand zu setzen. Bei den Tatvorbereitungen wurde sie auf der Schultoilette von einer Mitschülerin überrascht. Mit einem Schwert soll die Angeklagte die Schülerin verletzt haben.
Prozesse / Kriminalität
27.10.2009 · 02:49 Uhr
[1 Kommentar]
 
Diese Woche
20.08.2018(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙