Tintenherz

DVD / Blu-ray / iTunes / Trailer :: Website :: IMDB (6,1)
Original: Inkheart
Regie: Iain Softley
Darsteller: Brendan Fraser, Eliza Bennett
Laufzeit: 106min
FSK: ab 12 Jahren
Genre: Abenteuer, Familie, Fantasy (Deutschland, Großbritannien, USA)
Verleih: Warner Bros. Pictures
Filmstart: 11. Dezember 2008
Bewertung: 5,5 (2 Kommentare, 2 Votes)
Meggie (Eliza Hope Bennett) hat einen ungewöhnlichen Vater: Papa Mortimer „Mo“ Folchart (Brendan Fraser) ist Buchdoktor, auf der Suche nach einem besonderen Wälzer namens „Titenherz“ – und vor allem eine so genannte „Silberzunge“. Durch das schiere Vorlesen kann er Romanfiguren aus Büchern in die Wirklichkeit holen. Auf diesem Weg ist vor Jahren der Schurke Capricorn (Andy Serkis) in die Welt gekommen und Meggies Mutter (Sienna Guillory) ins Reich der Fiktionen verbannt worden. Endlich findet „Mo“ eine seltene Ausgabe des „Tintenherzes“ – und hat prompt den Feuerspucker Staubfinger (Paul Bettany) am Hals, der zurück in seine Buchheimat will, derweil Capricorn samt seiner Bande mit „Mo“ und dem Schmöker Übles plant. Gemeinsam mit der bibliophilen Elinor Loredan (Helen Mirren), dem „Tintenherz“-Autoren Fenoglio (Jim Broadbent) und dem Jungen aus Tausend und einer Nacht Farid (Rafi Gavron) treten Meggie und „Mo“ gegen die Schufte an.

Kommentare

(2) Chiatty vergibt 5 Klammern · 14. Januar 2009
ich war ziemlich enttäuscht. das (hör-)buch ist tausend mal besser und auf jeden Fall zum empfehlen. der Film allerhöchstens wenn man das Buch nicht kennt und auf einen wirklich mittelmäßigen Brandon Fraser steht...
(1) DAD734 vergibt 6 Klammern · 13. Januar 2009
wer auf fantasy steht kann ihn gucken, etwas langweilig, hab mir mehr erhofft, kann man aber gucken