Rheingold

DVD / Blu-ray / iTunes / Trailer :: Forum :: IMDB (7,0)
Regie: Fatih Akın
Darsteller: Emilio Sakraya, Mona Pirzad, Julia Goldberg, Sogol Faghani
Laufzeit: 138min
FSK: ab 16 freigegeben
Genre: Biografie, Musik, Drama (Deutschland)
Verleih: Warner Bros. GmbH
Filmstart: 27. Oktober 2022
Bewertung: 6,5 (9 Kommentare, 4 Votes)
Giwar Hajabi alias Xatar (Emilio Sakraya) kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken: Aus dem Sozialbau hat er es bis an die Spitze der Musik-Charts geschafft. Nachdem Giwar Mitte der 1980er-Jahre aus dem Irak in Deutschland ankommt, findet er sich ganz unten wieder. Seine gesamte Familie wurde im Irak ins Gefängnis gesteckt und er ist nun ganz auf sich allein gestellt. Um an Geld und Ruhm zu kommen, gibt es viele Möglichkeiten, aber noch mehr Barrikaden. Vom Kleinkriminellen steigt Giwar zum Großdealer auf, bis schließlich eine Ladung flüssiges Kokain verloren geht. Um nicht in der Schuld des Kartells zu stehen, plant Giwar mir einigen Gefährten einen folgenschweren Goldraub, der ihn schließlich in die Hölle eines irakischen Knasts bringt. Doch Giwar ist erfinderisch und eins steht für ihn fest, er möchte ein besseres Leben als dieses und dafür ist er bereit, hart zu arbeiten. Basiert auf dem autobiografischen Roman „Xatar – Alles oder Nix“.

Kommentare

(9) XPAX · 29. November um 17:06
Wieder mal Ganster die zum "Star" werden, ganz toll.
(8) miha1977 vergibt 8 Klammern · 28. November um 14:24
gut
(7) olia.evseewa vergibt 4 Klammern · 22. November um 15:14
Since it's a biopic, we can look past the fact that there is no positive female figure of importance in this entire movie. But what we can not ignore is the horrid casting and writing. Even though it's a movie, the characters don't fly off the page, they are all super linear. I think the DOP did excellent work, especially for a German production. You can really tell because sometimes the camera and music were the only things that were able to portray feelings in various scenes, when barely anything came from the actors. I really wanted to love this movie. I was super hyped about the story, but sadly I was mostly disappointed.
(6) berlin.nadine vergibt 7 Klammern · 19. November um 09:47
naja
(5) Lenna · 01. November um 19:51
Es klingt spannend.
(4) luciges · 01. November um 17:57
Mal schauen.
(3) Martinoxoxo vergibt 7 Klammern · 29. Oktober um 00:49
Interessante Bio
(2) storabird · 29. Oktober um 00:45
ganz ok
(1) yaki · 24. Oktober um 08:24
spannende Doku..aber nicht fuer mich