Filmkritik - Kann das Liebe sein? (2007)
 
 

Kann das Liebe sein?

Original: Je crois que je l´aime | Could This Be Love?
Regie: Pierre Jolivet
Darsteller: Francois Berleand, Mar Sodupe
Laufzeit: 90min
FSK: ohne Altersbeschränkung
Genre: Drama, Komödie, Romanze (Frankreich)
Verleih: Arsenal Filmverleih
Filmstart: 19. Juli 2007
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Lucas ist Inhaber eines erfolgreichen Unternehmens. Für die Eingangshalle seiner Firma erstellt eine Künstlerin ein Bodenfresko. Lucas ist bei der ersten Besichtigung mit dem Werk nicht zufrieden. Die Künstlerin Elsa packt ihre Sachen und geht. Lucas jedoch stellt fest, dass er sich verliebt hat. Er ruft Elsa an, bittet sie, weiterzumachen und verabredet sich mit ihr. Die Treffen verlaufen alles andere als störungsfrei. Lucas hat darüber hinaus noch ein großes Problem: Er muss vor Elsa verheimlichen, dass er sie beschatten lässt. Aus Angst vor einer neuen Beziehungsenttäuschung hat er seinen Sicherheitsmann auf Elsa angesetzt, und der macht seine Arbeit radikal.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche