Ich will schnell abnehmen!

Chrisano

Refjäger
ID: 355739
L
21 Februar 2010
5.310
32
"Schnelle Gewichtsabnahme-Techniken"

Das erste, was auf einer Diät getan werden kann, ist die Suche nach dem besten Gewichtsverlust. Dies erfolgt nach einer vollständigen körperlichen Untersuchung, die zur Bestimmung der richtigen Gewichtsabnahme führt. Um schnell und effizient abzunehmen, sollten vier Aspekte des Lebens geändert werden: Was zu essen, wie zu essen ist, Verhalten und Aktivitätsniveau.

Hier sind kurze Tipps, die das Leben verändern oder übergewichtig machen können:

Erstens: Schnelle Gewichtsabnahme-Composites einer vielseitigen Technik, die Denkweise, Übung und andere Fälle, Nahrungsergänzungsmittel, umfasst. Beginnen Sie mit dem Lernen eines Diät-Ernährungsplans, an den Sie sich leicht gewöhnen können. Integrieren Sie einen Trainingsplan, der sogar weniger als fünfzehn Minuten pro Tag zulässt, wie z. B. flottes Gehen, Laufen, Schwimmen oder Tanzen.

Zweitens: Setzen Sie realistische Ansätze. Die Fähigkeit, sich zu konzentrieren und die richtige Einstellung zu haben, kann auf die Ernährung eines Menschen abgestellt werden, um diese zusätzlichen Pfunde schnell zu verlieren. Mit der Disziplin und der richtigen Einstellung wird ein Jeder nie entmutigt und der Fokus geht nicht verloren.

Drittens: Hören Sie zu, wie der Körper spricht. Jeder Körperstoffwechsel reagiert auf verschiedene schnelle Gewichtsabnahmeprogramme und -pläne unterschiedlich. Versuchen Sie, ein Programm durch ein anderes zu ersetzen, um die Reaktion des Körpers zu kompensieren. Das Übungsprogramm muss für den eigenen Körper geeignet sein, da andere nicht so hart trainieren können wie andere. Wenn spazieren alles ist, was man machen können, dann ist die Wanderung die beste Übung. Muskeln verbrennen mehr Kalorien als Fette, daher ist es auch am besten, ein wenig Muskelmasse aufzubauen und um gut auszusehen.

Viertens: Essen Sie mehr Ballaststoffe,Sie machen eine Person satt und bleiben länger im Bauch, und Sie verlangsamen Sie die Verdauungsgeschwindigkeit. Eine Portion Vollkornbrot geht nicht so schnell durch das Verdauungssystem. Getreide wird zu Blutzucker, der den Insulinspiegel des Körpers erhöht. Dadurch wird der Körper energetisiert und ist bereit, dem Körper mitzuteilen, wann er aufhören soll, Fett zu verbrennen oder zu speichern.

Fünftens: Halten Sie sich von frittierten Lebensmitteln fern, besonders in Frittierten, da sie viel Fett enthalten. Obwohl Fisch und Hähnchen magerer erscheinen als Rindfleisch, kann dieses weiße Fleisch mehr Fett enthalten, als wenn ein Rindfleisch gebraten wird. Es wird empfohlen für diejenigen, die mit der Diät für Essen oder Trinken nicht zufrieden sind.

Sechstens: Nehmen Sie viel Flüssigkeit zu sich. Trinken Sie mindestens sechs bis acht Gläser Wasser, um den Körper zu erfrischen. Da der Gewichtsverlust davon abhängt, wie der Körper die Körperabfälle entfernt, muss der Körper hydratisiert bleiben.

Alles in allem sind Disziplin und Beständigkeit nach wie vor die beste Methode und der Schlüssel zu einem schnellen Gewichtsabnahme-Erfolg. Leichte Diäten, Training und die richtige Menge an Nahrungsergänzung werden regelmäßig angewendet, und das Ergebnis ist schneller als der Gewichtsverlust aufgrund einer großen Aktion, nur um zu den alten Gewohnheiten zurückzukehren, da dies nur zu mehr Gewichtszunahme führt als der Plan des Gewichtsverlust begonnen hat.
 

Benne1900

Active member
11 Dezember 2018
37
0
Gewichtsvorsätze 2019?!

Hi zusammen,

habt ihr euch iwelche Gewichtsziele für das Jahr 2019 gesetzt? Habe mich vergangene Woche mal bisschen intensiver mit der Thematik befasst. es gibt gefühlt 1.000.000 verschieden Diäten :yawn:
 

Franklin68

New member
ID: 498387
L
24 Januar 2019
4
0
...Habe mich vergangene Woche mal bisschen intensiver mit der Thematik befasst. es gibt gefühlt 1.000.000 verschieden Diäten :yawn:

So aus dem Stegreif, hätte ich drei Tipps, die leicht umzusetzen sind und schnell erste Erfolge ermöglichen:

1. Vor jeder Mahlzeit etwas Gemüse essen ...ganz gleich, was Du dann noch essen möchtest.

2. Pasta, Reis und Kartoffeln vorkochen, abkühlen lassen und dann wieder aufwärmen.

3. Entspannen.

Das Gemüse vor jeder Mahlzeit, zügelt Deinen Blutzuckerspiegel und damit das Dickmacher-Hormon Insulin. Außerdem wirst Du schneller und länger satt sein.

Die stärkehaltigen Beilagen Pasta, Reis und Kartoffeln, verlieren durch das Wiederaufwärmen die Hälfte ihrer Kalorien.

Regelmäßige Entspannungsübungen senken Deinen Stress-Level, was es Dir erleichtert, Deinen Appetit zu kontrollieren und bewusster zu werden.

Das ist für den Anfang gar nicht so schwer!
Wenn Du dann nach und nach die ungesunden Dinge in Deiner Ernährung, durch gesunde ersetzt und ein wenig Bewegung in Dein Leben bringst, solltest Du Deine Ziele für 2019 erreichen ...und halten. ;)
 

juanita2014

New member
ID: 457056
L
27 September 2016
3
0
das schlimmste an diäten ist immer der jo jo effekt.
da freut man sich über ein paar kilo weniger und denkt, das geht so weiter - pustekuchen, hat man bald wieder drauf
 

amalia_pal

Member
ID: 506644
L
25 November 2020
7
0
Hallo :) Ich denke, dass keine einfache und schnelle Diät langfristig Erfolg haben wird. Dazu gehört viel Disziplin, Motivation und Durchhaltevermögen. Wie schon mehrere hier geschrieben haben, spielen Ernährung und Sport eine wichtige Rolle. Statt einem Buch kann ich dir Apps empfehlen, wo du mal tracken kannst, was du am Tag so zu dir nimmst und welche dir deinen ungefähren Tageskalorienbedarf ausrechnen. Je nachdem kannst du dann deine Ernährung anpassen, was auch super ist, weil es da auch relativ viele leckere Rezepte und Tipps gibt. :)
 

Biene20

Member
ID: 506973
L
19 Dezember 2020
8
0
Schau dir das Buch "Fettlogik verstehen" mal an, das gibt gute Einblicke und fördert das Verständnis für den eigenen Körper.
Ich zeige mit Intervallfasten meist die besten Erfolge, esse dann um 12 das erste Mal was und um 20:00 das letzte Mal. Ich esse quasi "normal". Das heißt ich verbiete mir nichts, aber versuche natürlich Kalorien einzusparen. Wenn ich zu einer Pizza oder Chips greife, verzichte ich dann auf den Snack oder lege noch ein extra Workout ein. Mir hilft die Gewissheit, theoretisch alles essen zu dürfen, aber oft tue ich es nicht, weil ich sonst auf was anderes leckeres verzichten müsste. Dann ist es eine rationale Entscheidung, die ich "aus freiem Willen" treffe. Dazu verzichte ich auf Alkohol und achte auf viel Bewegung.

Ich verstehe deinen Wunsch, möglichst schnell abzunehmen, aber erinnere noch mal an den allbekannten Jojoeffekt. Überlegs' dir, ob du nicht lieber etwas langsamer, aber dafür nachhaltig deine Kilos verlieren willst.

Lg