„Wildes Wildschwein aus dem nahegelegenen Wald bei Kaliningrad in Russland will beim Picknick mitmachen“

Video auf Rumble: <link>
Originaltitel: „People feed a wild boar who came from nearby forest“

Kommentare

(8) Memphis · 25. November 2018
Der Titel ist ja mal wieder der Hammer "Wildes Wildschwein"... schon mal ein domestiziertes Wildschwein gesehen? Ansonsten zum Video: Man braucht sich nicht wundern wenn dieses Schwein das nächste Mal vielleicht in Brumpfzeit Kinder und andere Personen anfällt weil es Hunger hat. Schließlich haben sie es mit dem Füttern auch noch an den Menschen anzugewöhnen...
(7) Stagate2003478 · 13. August 2018
Muß nicht würklich sein
(6) Jewgenij · 12. Mai 2018
Solange die Kekse noch da sind....
(5) dicker36 · 18. Dezember 2017
Ich sag nur: "Finger weg."
(4) k29391 · 17. Dezember 2017
und wehe das Brot geht aus. Trotzdem erstaunlich wie viel Vertrauen das Schwein hier aufbringt.
(3) Friedrich1953 · 10. Dezember 2017
Mutig finde ich das nicht! Eher gefährlich und wenig vorbildhaft!
(2) nadine2113 · 04. Dezember 2017
Schwein gehabt!
(1) eriador1 · 30. November 2017
Mutig! Wildschweine sind nicht ungefährlich. Dem Tier tut man keinen Gefallen damit. Beim nächsten Mal wird's vielleicht erschossen, weil es den Menschen zu nah kommt.