„Einjähriges Baby schwimmt in einem Pool in Florida eigenständig ohne jegliche Unterstützung der Eltern“

Video auf Rumble: <link>
Originaltitel: „1-Year-Old Swims by Herself“
Beschreibung des Nutzers: „Drowning is the number one leading cause of injury-related deaths in infants and children under the age of five. They can start learning how to swim as young as 6-months of age. Please teach your kids how to swim so they can save themselves until help arrives. For those of you who have asked, my youngest daughter was 12-months-old at the time of this video and my oldest was only 3-years-old. They both learned to swim starting at 9-months-old from our swim instructor, Brigitte Strickland, who specializes in infant and child survival swim.“

Kommentare

(12) specksteinfee · 18. Juni um 19:35
früh übt sich
(11) neuerpc · 30. April um 03:04
Hoffentlich passiert denen nichts... ich würde mich sicherheitshalber daneben stellen...
(10) k497210 · 17. März um 19:40
wahnsinn, ich hätte bloss Angst, dass es einmal nicht mehr klappt
(9) HerrLehmann · 27. Dezember 2018
Interessante Technik
(8) Wuestengecko · 12. November 2018
macht er wohl nicht das erste Mal... und das Geschwisterchen schwimmt ja auch schon recht früh. Muss jeder für sich entscheiden.
(7) nadine2113 · 06. November 2018
So ist es richtig! Man soll den Kindern ruhig mal was zutrauen, denn nur so werden sie selbstständig und vor allem selbstbewusst.
(6) dicker36 · 04. Oktober 2018
Nicht schlecht, in dem Alter kann man das noch und verlernt es leider, wenn man nicht dran bleibt.
(5) Huckleberry · 26. September 2018
Echt cool so eine stark verfrühte Trainingseinheit für spätere Olympiaden??
(4) k496327 · 17. September 2018
Ich bin sicher, Mama ist auf dem Sprung....sehr schön anzusehen, wie das Baby bereits schwimmt (natürlicher Reflex)
(3) JR01 · 15. September 2018
Vielleicht ist ja der Pool nicht so tief!
(2) JR01 · 15. September 2018
Sieht niedlich aus.
(1) Stagate2003478 · 12. September 2018
Da hätt ich keine ruhige Minute,währe mit im Pool und bei dem kleinen