Filmkritik - Ocean's Twelve (2004)
 
 

Ocean's Twelve

DVD / Blu-ray :: :: IMDB (6,4)
Regie: Steven Soderbergh
Darsteller: Brad Pitt, George Clooney
Laufzeit: 125min
FSK: ???
Genre: Thriller, Action, Komödie, Krimi (USA)
Verleih: Warner Bros. Pictures
Filmstart: 16. Dezember 2004
Bewertung: 6,3 (8 Kommentare, 7 Votes)
Vor drei Jahren hat Danny Oceans (GEORGE CLOONEY) Team einen der waghalsigsten und lukrativsten Raubüberfälle aller Zeiten durchgeführt: Mit seiner rechten Hand Rusty Ryan (BRAD PITT), dem Nachwuchs-Taschendieb Linus Caldwell (MATT DAMON), dem Sprengstoffexperten Basher Tarr (DON CHEADLE), Safeknacker Frank Catton (BERNIE MAC) und anderen räumte Danny den uneinnehmbaren Las-Vegas-Tresor des skrupellosen Unternehmers Terry Benedict (ANDY GARCIA) bis auf den letzten Cent aus. Oceans berüchtigTe Crew teilte sich die 160 Millionen Dollar Beute und ließ Gras über die Sache wachsen – man lebt jetzt bürgerlich, fällt nicht auf und hält sich an die Gesetze… auch wenn das sehr schwerfällt, was besonders Dannys Frau Tess (JULIA ROBERTS) großen Kummer bereitet. Als jemand die Regel Nummer eins missachtet und das Team an Benedict verpfeift, ist es mit der Ehrlichkeit endgültig vorbei. Denn Benedict will seine 160 Millionen zurück – mit Zinsen. Sonst wird er ungemütlich. Und sehr schnell begreift das Team, dass nicht nur der allmächtige Benedict seine Verbindungen spielen lässt, um Oceans Elf auf den Zahl zu fühlen...

Kommentare

(8) Ecthelion vergibt 9 Klammern · 09. Mai 2005
Sehr gut! Vielleicht sogar etwas besser als der Erste! Schöne Handlung und sehr lustiger und guter Storyverlauf! Mal etwas Abwechslung als die 0-8-15 Filme!
(7) Rotkehlchen vergibt 8 Klammern · 17. Februar 2005
Nicht so pfiffig wie Teil 1, aber angenehme und nette Unterhaltung.
(6) k109904 vergibt 9 Klammern · 16. Januar 2005
Wenn man etwas schwierigere Handlungen nich rallt, sollte man nich in solche Filme gehen, denn dafür braucht man etwas mehr Grips als für Chuck Norris Filme. Der Film war der Hammer, Ocean's Eleven vorher war auch nich nötig. Vorher Kritiken lesen
(5) soloman_01 vergibt 8 Klammern · 11. Januar 2005
Im Großen und ganzen war er gut. Vielelciht nciht so spannend wie Teil 1 aber witzig. Die Handlung ähnelte leicht Bube Dame König Gras. Bin gespannt was der 3. Teil verspricht!
(4) k85814 vergibt 3 Klammern · 09. Januar 2005
Mieserabel. Ich hatte während zwei Stunden keine Ahnung um was es überhaupt ging. Der Einbruch ist langweilig, unspektakulär und sogar unrealistisch.
(3) ErMi vergibt 5 Klammern · 03. Januar 2005
also erstens muss man sich den oceans11 anschaun um viel von oceans12 zu checken und zweitens (wie mein vorkommentierer schon sagte) kommt er bei weitem nicht an oceans11 ran. schade eigentlich, ich hatte gedacht er wäre besser... :-I
(2) MatzeMetrix vergibt 2 Klammern · 25. Dezember 2004
Ich war vorgestern drin und fand ihn echt total schlecht - hatte so gut wie nichts mehr von Teil 1! Wirklich schade!
(1) mrCamper · 11. Dezember 2004
Wird hoffentlich so cool wie Teil 1 :)
 

Teilen

 

Filmsuche