Filmkritik - Die Pferdeflüsterin (2004)
 
 

Die Pferdeflüsterin

Original: Die Pferdeflüsterin
Regie: ?????
Darsteller: Andrea Kutsch
Laufzeit: 195min
FSK: ???
Genre: Dokumentation (Deutschland)
Filmstart: 01. Januar 2004
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Pferde sind schon unendlich lange die unentbehrlichen Begleiter des Menschen. Durch die Domestizierung gerieten sie allerdings allzu oft in einen vom Menschen gewaltsam beherrschten Alltag. Nicht so bei Andrea Kutsch: Nach der Lehre von Monty Roberts, dem weltbekannten „Pferdeflüsterer“, zeigt Andrea Kutsch in ihrem Trainingszentrum Möglichkeiten auf, Pferde ohne Gewalt und ohne Zwang zu trainieren und zu halten. Die 5-teilige Doku-Reihe begleitet Andrea Kutsch und ihr Team bei der Arbeit mit problematischen Tieren und deren Besitzern. Eindrucksvolle Bilder zeigen, wie Tier und Mensch auf besondere Weise miteinander kommunizieren können und wie der Reiter sein Pferd besser verstehen lernt.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche