Filmkritik - Das perfekte Verbrechen (2007)
 
 

Das perfekte Verbrechen

DVD / Blu-ray :: :: IMDB (7,2)
Original: Fracture
Regie: Gregory Hoblit
Darsteller: Anthony Hopkins, Ryan Gosling
Laufzeit: 113min
FSK: ab 12 Jahren
Genre: Thriller, Drama, Krimi (Deutschland, USA)
Verleih: Warner Bros. Pictures
Filmstart: 17. Mai 2007
Bewertung: 7,3 (4 Kommentare, 4 Votes)
Nachdem Ted Crawford entdeckt hat, dass seine Frau eine Affäre hat, erschießt er sie. Und lässt bereitwillig die Polizei ins Haus. Der ermittelnde Polizist ist geschockt: Er war der Liebhaber der Frau. Crawford gesteht ihm den Mord sofort – das scheint ein leichtes Spiel zu sein für Willy Beachum, den ehrgeizigen jungen Staatsanwalt. Doch Crawford hat einige Asse im Ärmel: Die Tatwaffe ist verschwunden, und sein Geständnis ist wertlos – der Beamte, dem er es gegeben hat, ist als Liebhaber des Mordopfers befangen. Und überhaupt ist er den Strafverfolgern immer ein paar Schritte voraus, denn er hat das perfekte Verbrechen geplant und ausgeführt.

Kommentare

(4) pannamike vergibt 8 Klammern · 12. Juni 2007
schon ziemlich cooler film... ich bin nicht der meinung dass das ende absehbar ist... mal was anderes!
(3) k268732 vergibt 8 Klammern · 22. Mai 2007
jO also echt nicht schlecht sag ich mal mal was zum mitdenken aber auch nicht so anspruchsvoll wie man erwartet wenn man einen Film mit Antony guckt...
(2) ErMi vergibt 4 Klammern · 21. Mai 2007
ein leider absehbarer und langweiliger thriller. bin leicht enttäuscht, hopkins hin oder her...
(1) sonschi vergibt 9 Klammern · 21. Mai 2007
sehr spannender und klug durchdachter thriller mit vielen witzigen sprüchen
 

Teilen

 

Filmsuche