Warum werden im Herbst die Blätter der Bäume so schön bunt?

akinomezteid · 13. Oktober 2019

Warum werden im Herbst die Blätter der Bäume so schön bunt?

 

Beste Antwort

jonathan_pinn · 13. Oktober 2019 · 3x hilfreich

Blätter besitzen den Farbstoff Chlorophyll, welches den grünen Anteil des Sonnenlichts reflektiert, daher erscheinen die Blätter grün. Die anderen Anteile des Sonnenlichts werden absorbiert, d. h. von der Pflanze “geschluckt” und zur Umwandlung von Licht in Stärke verwendet (Photosynthese). Neben dem Chlorophyll gibt es noch weitere Farbpigmente, nämlich die Karotine (orange), Anthozyane (rot) oder Xanthophyl (gelb). Diese werden aber im Sommer meist vollständig vom grünen Chlorophyll überlagert.

Im Herbst wird die Sonneneinstrahlung schwächer, die Tage kürzer, die Temperaturen sind niedriger. Daher sinkt auch die Photosyntheserate, die gelben, roten und orangenen Anteile des Lichts werden nicht verbraucht, ebenso wird weniger Chlorophyll gebraucht und somit auch weniger produziert. Folglich wird auch weniger grünes Licht reflektiert, stattdessen werden jetzt auch die roten, gelben und orangenen Lichtanteile reflektiert, die Karotine und Xanthophylle kommen zum Vorschein, so erscheinen die Blätter bunt!

Antworten

wanita · 14. Oktober 2019 · 0x hilfreich

Weil der grüne Farbstoff nicht mehr gebildet wird und dann kommen die anderen Farben zutage

biene01090 · 14. Oktober 2019 · 0x hilfreich

Der Baum fährt die Photosynthese zurück.

storabird · 14. Oktober 2019 · 0x hilfreich

Der Baum baut das Chlorophyll ab und lagert es für den "Nachwuchs" bis zum Frühjahr in den Wurzeln, Ästen und im Stamm ein. Der Effekt: Nun kommen die gelben, roten und orangefarbenen Pigmente zum Vorschein.

Sonnenwende · 14. Oktober 2019 · 0x hilfreich

Dafür findet man hier eine wunderbare Erklärung.

akinomezteid · 13. Oktober 2019 · 0x hilfreich

dankeschön !!!

 
 

Frage stellen

 
 
Suchbegriff