Warum Gülcan Kamps am Flughafen an Viva denkt

Musikfernsehen
Sie war eines der bekanntesten Gesichte des Musiksenders: Gülcan Kamps wird deshalb bis heute auf ihrer Zeit bei Viva angesprochen.
Foto: Henning Kaiser/dpa
Sie moderiete bei Viva: Gülcan Kamps.

Berlin (dpa) - Die Erinnerung an den vor knapp fünf Jahren eingestellten Musiksender Viva ist bei vielen Leuten offensichtlich noch sehr präsent. Ex-Moderatorin Gülcan Kamps erzählte der Deutschen Presse-Agentur von einer Begebenheit am Flughafen. Hinter ihr stand demnach ein Mann, der sie auf Viva angesprochen und gesagt habe: «Du hast meine Jugend geprägt». Am Ende hätten sich beide sogar umarmt. Kamps ergänzte: «Das war ein sehr süßer Moment.»

Die heute 41-Jährige zählte ab 2003 jahrelang zum Moderatorenteam des Kölner Musiksenders Viva. Am 1. Dezember 1993 - also vor genau 30 Jahren - ging der Kanal auf Sendung. Ende 2018 wurde der TV-Sender eingestellt.

Medien / Leute / Fernsehen / Rundfunk / Viva / Gülcan Kamps / Deutschland
01.12.2023 · 18:42 Uhr
[1 Kommentar]
 
Makejew fordert "mehr Führungskraft" von Bundesregierung
Berlin - Angesichts der schwierigen militärischen Lage zum zweiten Jahrestag der russischen […] (03)
Blamage in Bulgarien: DBB-Team verliert in EM-Quali
Botevgrad (dpa) - Die deutschen Basketballer haben sich in der EM-Qualifikation blamiert und […] (01)
Review – GXT 714 Ruya – Gamingstuhl im Test
Gaming ist nicht nur eine Frage vom Sound oder der Hardware. Wer viele Stunden aktiv an einem […] (01)
Trumps Triumphzug setzt sich fort: Sieg in South Carolinas Vorwahl
Die unbequeme Wahrheit: Wie Trumps Siegeszug in South Carolina die tiefen Risse innerhalb der […] (00)
Mel B: Finanzieller Engpass wegen Scheidung
(BANG) - Mel B war nach ihrer Trennung von Stephen Belafonte gezwungen, in Billigläden […] (00)
«Film Club»: BBC startet Comedy-Serie
Die BBC hat das neue romantische Comedy-Drama Film Club in Auftrag gegeben, das Drehbuchdebüt der […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
26.02.2024(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News