Walmart kauft Smart-TV-Hersteller Vizio für über 2 Milliarden US-Dollar

Walmart befindet sich in Gesprächen, um den Smart-TV-Hersteller Vizio für mehr als 2 Milliarden US-Dollar zu erwerben. Diese Akquisition könnte das Werbegeschäft von Walmart stärken und ihm die Kontrolle über mehr als ein Fünftel des US-amerikanischen Fernsehmarktes geben. Die Gespräche über den Kauf kommen zu einer Zeit, in der Walmart zunehmend seine Reichweite und Datensätze von Shoppern nutzt, um Werbung auf seinen Eigenschaften, einschließlich seiner Website und Ladenaktivposten wie digitalen Anzeigen, vernetzten TVs und Radio, zu verkaufen. Die Hinzunahme von Vizio TVs könnte Unternehmen wie J.M. Smucker und Kraft Heinz mehr Bildschirme bieten, um ihre Werbung den mehr als 130 Millionen Shoppern, die jede Woche Walmarts 5.000 US-Geschäfte besuchen, zu zeigen​​.

Walmart in Gesprächen zur Übernahme von Vizio für über 2 Milliarden US-Dollar
Walmart in Gesprächen zur Übernahme von Vizio für über 2 Milliarden US-Dollar. AI generated picture by ©onlinemarktplatz.de

Vizio, ein in den USA börsennotiertes Unternehmen, stellt Fernsehgeräte und Soundbars her und hat früher Tablets, Mobiltelefone und Computer produziert. Vizio produziert seine Produkte in Mexiko, China und Vietnam unter Vereinbarungen mit ODM-Montageunternehmen in diesen Ländern. Fernsehgeräte sind die Hauptproduktkategorie von Vizio, und das Unternehmen wurde 2007 zum größten LCD-TV-Verkäufer (nach Volumen) in Nordamerika. Im März 2016 kündigte Vizio die Veröffentlichung von SmartCast-TVs an, die es den Nutzern ermöglichen, den Bildschirm von einem Tablet oder einer mobilen App aus zu steuern. Im folgenden Jahr startete Vizio seine Smart-TV-Plattform neu, um Apps direkt auf dem Bildschirm einzuschließen, einschließlich Amazon Prime Video und Netflix. Im Jahr 2018 veröffentlichte Vizio seinen ersten Quantum Dot LED 4K TV. Vizio hat Funktionalitäten für Google Assistant und Alexa-fähige Geräte, Apple Airplay2, Apple HomeKit und Gaming-Features für seine SmartCast-TVs hinzugefügt​​.

Die Übernahme wurde am 20. Februar 2024 angekündigt, und das Geschäft von Vizio wird als Teil des US-Segments von Walmart gemeldet​​. Walmart und Vizio haben bisher keine Kommentare zu den Gesprächen abgegeben, und es ist unklar, ob Vizio-Produkte außerhalb von Walmart verfügbar sein werden, sollte der Deal zustande kommen​​.

IT / Onlinehandel allgemein / AI / Akquisition / Alexa / amazon / Amazon Prime / China / google / Hersteller / Steuern / Werbung
[onlinemarktplatz.de] · 21.02.2024 · 07:50 Uhr
[0 Kommentare]
 
Prozess um mutmaßlichen Auftragsmord im Rockermilieu
Köln (dpa) - Nach einem mutmaßlichen Auftragsmord im Rockermilieu muss sich ein 27-Jähriger seit heute […] (00)
Gary Barlow wollte nie ein Mädchenschwarm sein
(BANG) - Gary Barlow hatte schon immer Probleme mit seinem Status als Herzensbrecher. Der Take […] (00)
AltStore PAL Alternative App Marketplace auf iPhone in der EU gestartet
Am gestrigen Mittwoch startete mit dem AltStore PAL Alternative App Marketplace einer der […] (00)
Woodside-Umsatz sinkt: Preise und Absatzmengen fallen
Der Energiekonzern Woodside Energy aus Perth hat einen Rückgang der Verkaufserlöse um 12% im […] (00)
6,24: Stabhochspringer Duplantis mit nächstem Weltrekord
Xiamen (dpa) - Stabhochspringer Armand Duplantis hat seinen Weltrekord erneut gesteigert. Der […] (00)
Indie Days auf dem PlayStation.Blog – Neues aus der Indie Ecke für die PlayStation
Im Rahmen des Indie Days auf dem PlayStation.Blog wurden gestern drei Indie-Spiele vorgestellt, […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News