VERSES AI präsentiert dynamisches erstes Quartal und setzt Meilensteine für 2024

VERSES AI, ein visionäres Unternehmen im Bereich des kognitiven Computing, gab einen Einblick in seine jüngsten Unternehmensfortschritte und wachsenden Ambitionen. Gründer und CEO Gabriel René betonte das rasante Entwicklungsstadium des Unternehmens, insbesondere in den jüngsten Monaten, und kommunizierte die Wichtigkeit des Austauschs über die neuesten Fortschritte mit den Stakeholdern.

Zentral im Update stand die Einführung von Genius, einer revolutionären Entwicklerplattform und Datenpipeline, die aus der Verschmelzung verschiedener früherer Technologien und Anwendungen hervorging. Genius ermöglicht die Entwicklung und das Deployment intelligenter Agenten und verzeichnet bereits 3.700 Anmeldungen für eine eingeschränkte private Vorschau des kommenden öffentlichen Beta-Tests. Die Innovationskraft von Genius spiegelt sich auch in sechs bedeutenden Beta-Partnerschaften wider, zu denen namhafte Institutionen und Unternehmen wie das NASA Jet Propulsion Laboratory, Volvo Cars sowie Blue Yonder gehören.

Weitere kommerzielle Erfolge konnte VERSES mit der Unterzeichnung eines Abkommens mit einem großen US-amerikanischen Apothekeneinzelhändler verzeichnen. Ziel ist es, die operationale Intelligenz und Effizienz der Vertriebszentren des Kunden zu optimieren. Auch international zeigt sich das Unternehmen umtriebig und gab kürzlich eine Partnerschaft im Zusammenhang mit Smart-City-Projekten in Abu Dhabi bekannt.

In der Forschung und Entwicklung illustrierte VERSES seinen Ehrgeiz mit der Veröffentlichung eines detaillierten Forschungsfahrplans, der die wesentlichen Meilensteine und Benchmarks aufzeigt, die den Fortschritt gegenüber traditionellem Deep Learning demonstrieren sollen. Einen weiteren strategischen Erfolg markierte die Initiierung der finalen Abstimmung zu Standards für Spatial Web Protocol, Architecture und Governance beim Institute of Electrical and Electronics Engineers.

Auf der Ebene des geistigen Eigentums sticht das Unternehmen mit 11 Patentanträgen heraus, von denen zehn in den USA vorläufig eingereicht wurden - zusätzlich zu einer internationalen Anmeldung. Ebenso besitzt VERSES 14 eingetragene Warenzeichen und hat weitere in den USA, Europa und Australien beantragt. Das Portfolio wird durch diverse Geschäftsgeheimnisse und Urheberrechte an Software und anderen Werken abgerundet.

VERSES AI sieht seine Mission in der Entwicklung von durch biologische Systeme inspirierten kognitiven Softwarelösungen, die Mensch und Maschine auf einzigartige Weise unterstützen. Genius verkörpert diese Vision und ist von den Neurowissenschaften beeinflusst. Es erweitert das menschliche Potenzial durch adaptives Lernen und Echtzeitanpassung, basierend auf offenen Standards. (eulerpool-AFX)

AI
[Eulerpool News] · 15.04.2024 · 19:56 Uhr
[0 Kommentare]
 
«Reichsbürger»-Prozess: Reuß-Anwalt weist Vorwürfe zurück
Frankfurt/Main (dpa) - Im Frankfurter Terrorprozess gegen eine mutmaßliche Gruppe von […] (01)
iFixit Teardown des M4 iPad Pro zeigt deutliche Veränderung
In einem Teardown demontierte iFixit das neue M4 iPad Pro und dabei offenbarte sich eine große […] (00)
Dritte «Prominent getrennt»-Staffel läuft erneut bei RTL
Die Verantwortlichen von RTL haben entschieden, die Sendung Prominent getrennt – Die Villa der […] (00)
Behaviour Interactive kündigt Offline-Modus für Islands of Insight an
Lunarch Studios und Behaviour Interactive kündigen die Entwicklung eines Offline-Modus für ihr […] (00)
Selbstkritischer Alonso: «Werden viel lernen. Vor allem ich»
Dublin (dpa) - Dafür, dass sie keinerlei Übung mehr darin hatten, waren die Meister von Bayer […] (12)
Dolly Parton: Ankündigung ihres visuellen 'Threads: My Songs in Symphony'-Orchesterprojekts
(BANG) - Dolly Parton hat das visuelle Orchesterprojekt 'Threads: My Songs in Symphony' […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
23.05.2024(Heute)
22.05.2024(Gestern)
21.05.2024(Di)
20.05.2024(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News