Verisure ZeroVision – Mit Nebel den Einbrechern die Sicht rauben

Die verbesserte Rauchbarriere ZeroVision von Verisure stellt sicher, dass Einbrecher noch schneller die Flucht ergreifen. Sobald eine Fachkraft in der Notruf- und Serviceleitstelle des Sicherheitsanbieters einen Einbruchsversuch verifiziert hat, aktiviert sie die beim Kunden installierte Lösung, und innerhalb weniger Sekunden füllt sich der Raum mit nebelartigem Rauch. Die Einbrecher können nichts mehr sehen und fliehen, bevor sie etwas stehlen können.

Durchschnittlich an jedem zweiten Tag müssen Einbrecher aufgeben, weil Verisure ihnen mit ZeroVision die Sicht nimmt. Das neue Modell vertreibt Einbrecher noch effizienter, weil sich der Rauch nach dem Auslösen schneller im Raum verbreitet. Darüber hinaus ist es kleiner und fügt sich mit seiner matten Oberfläche besser in die Wohnumgebung ein.

Fachkräfte von Verisure aktivieren die Sichtbarriere und verhindern, dass Einbrecher etwas stehlen

Die nebelartige Sichtbarriere ZeroVision ist in das smarte Alarmsystem von Verisure integriert und kann ausschließlich von den VdS-zertifizierten Fachkräften der Notruf- und Serviceleitstelle (NSL) in Ratingen aktiviert werden. Bei einem Einbruchsversuch alarmieren die Schocksensoren an Fenster und Türen sowie Bewegungsmelder die NSL. Über Ton und Video können die Profis dann die Situation überprüfen. Handelt es sich tatsächlich um Einbrecher, lösen sie die Sichtbarriere aus und informieren die Polizei sowie notfalls die Rettungskräfte.

Ein realer Fall: zwei Tage vor Weihnachten lösten die Fachkräfte der NSL letztes Jahr in einem Haus in Hessen die Sichtbarriere aus, nachdem sie Alarmsignale erhalten hatten und auf den Bildern zwei vermummte Personen sahen. Der Kunde war zu dieser Zeit im Urlaub und war froh, dass die Profis von Verisure so schnell reagierten. Wegen der Rauchbarriere hatten die Einbrecher keine Chance, Wertsachen zu stehlen.

„Indem die Fachkräfte in der Notruf- und Serviceleitstelle jederzeit auf eingehende Alarmsignale reagieren, schützen wir mit unserem smarten Alarmsystem Wohnungen und Häuser sowie die Menschen, die dort leben“, versichert Alvaro Grande, Geschäftsführer bei Verisure. „Nicht nur bei Einbruchsversuchen, sondern auch bei Brand und anderen Gefahren ergreifen die Profis umgehend alle erforderlichen Maßnahmen.“

Das smarte Alarmsystem inklusive ZeroVision wird von den Verisure Sicherheitsexperten installiert. Wenn eine Rauchbarriere ausgelöst wurde, wird die Lösung kostenfrei ausgetauscht. ZeroVision ist vom Institut National de l‘Environnement Industriel et des Risques (INERIS) zertifiziert und für Mensch und Tier ungiftig (OECD Richtlinie 436).

Verisure ist der führende europäische Anbieter professionell überwachter Alarmsysteme mit eigener Notruf- und Serviceleitstelle (NSL), die rund um die Uhr mit Fachkräften besetzt ist. Privathaushalte und Kleinunternehmen sind mit dem Sicherheitssystem dreifach geschützt: bei Einbruch, bei Brand und bei Notfällen jeder Art. Nach einem kostenfreien Sicherheits-Check installieren Sicherheitsexperten von Verisure das kabellose und benutzerfreundliche Alarmsystem. Gehen bei der NSL in Ratingen Alarmsignale ein, prüfen die VdS-zertifizierten Fachkräfte die Situation umgehend über Video und Ton. Verifizieren sie einen Notfall, rufen sie Polizei, Wachdienst sowie erforderliche Rettungskräfte herbei und vertreiben Einbrecher, indem sie die ZeroVision Sichtbarriere  auslösen. Verisure hat mehr als 35 Jahre Erfahrung und schützt mit der Kombination aus moderner Technik und zertifizierten Fachkräften bereits mehr als 5 Millionen Kunden in 17 Ländern Europas und Lateinamerikas.

Gaming / News / Tech&Co / Sicherheit / Sicherheitstechnik / Technik / Verisure / ZeroVision / Zubehör
[toptechnews.de] · 11.06.2024 · 19:59 Uhr
[4 Kommentare]
 
Scholz für Bürgerrat zur Corona-Aufarbeitung
Berlin (dpa) - Bundeskanzler Olaf Scholz befürwortet eine Aufarbeitung der Corona-Politik in […] (00)
Review: Elder Scrolls Online – Gold Road – das neue Kapitel im Test
Elder Scrolls Online feiert sein zehnjähriges Jubiläum und bringt passend dazu sein achtes […] (00)
Kampf ums Land: Bauern vs. Solar-Giganten
Neue Doppelstrategie: Photovoltaikparks kombinieren Energieerzeugung mit nachhaltiger Landwirtschaft und […] (02)
Acorn TV zeigt «Signora Volpe»
Acorn TV gab bekannt, dass die erfolgreiche Krimiserie Signora Volpe mit Emilia Fox («Silent Witness») am […] (00)
Zufallsfund in Gießen: 30 schimmelfreie Biokunststoffe aus Lebensmittelabfällen entwickelt
Plastik, Plastik, Plastik: Unsere Welt ist noch immer voll davon, auch wenn wir inzwischen […] (03)
Vor der K.o.-Runde: Wie gibt es kurzfristig noch EM-Tickets?
Frankfurt/Dortmund (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) vergibt nach dem Abschluss der […] (01)
 
 
Suchbegriff