Umsatz von Nexstar sinkt

Der Verlust von The CW verringerte sich um 52 Millionen US-Dollar.
Bild: Quotenmeter

Im vierten Quartal 2023 erwirtschaftete Nexstar einen Umsatz von 1,304 Milliarden US-Dollar, ein Minus von 12,3 Prozent (Vorjahresergebnis: 1,487 Milliarden). Der Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen sank in den Monaten Oktober, November und Dezember um 31,3 auf 411 Millionen US-Dollar. Im vierten Quartal erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 598 Millionen US-Dollar. Der Nettogewinn schrumpfte von 178 auf 100 Millionen US-Dollar. Der Fernsehsender The CW verzeichnete einen Verlust von 52 Millionen US-Dollar.

Die Werbeumsätze gingen im vierten Quartal um 36 Prozent zurück. "Die Stärke des Rundfunkmodells und seine Fähigkeit, das größte Publikum aller Medien mit wichtigen Nachrichten-, Sport- und Unterhaltungsinhalten zu erreichen, ist so stark wie nie zuvor, was sich in den Rekordeinschaltquoten für die NFL und den Super Bowl, die Grammys und andere Live-Sport- und Eventprogramme widerspiegelt", sagte Nexstar-CEO Perry Sook in einem Brief an die Aktionäre.

"Dies bestätigt die anhaltende Stärke, Reichweite und Attraktivität von TV, da unsere Vertriebspartner, ihre Kunden und unser Publikum die Programme mit den höchsten Einschaltquoten und die am schnellsten wachsenden Kabelnachrichten schätzen, die wir anbieten. Der Abschluss dieser und anderer neuer Distributionsverträge bietet eine solide Perspektive für unsere Distributionserlöse bis 2024 und darüber hinaus. Mit Blick auf das Wahljahr 2024 freuen wir uns darauf, den Wert des Fernsehens für Kandidaten und Kampagnen, die Wählerinnen und Wähler mit politischer Fernsehwerbung erreichen wollen, erneut unter Beweis zu stellen.“

News / Wirtschaft
[quotenmeter.de] · 28.02.2024 · 12:37 Uhr
[0 Kommentare]
 
Debatte über Wochenend-Fahrverbote - Kritik an Wissing
Berlin (dpa) - Nach einer Warnung vor möglichen Wochenend-Fahrverboten werfen Grünen-Politiker […] (19)
Zinspolitik im Zwiespalt: EZB wagt möglichen Alleingang gegenüber der Fed
Trotz des Drucks, den wirtschaftlichen Stillstand in Europa zu bekämpfen, riskiert die EZB mit […] (00)
Stellaris: The Machine Age – neues DLC erweitert dein Weltraumimperium
Paradox Interactive hat heute angekündigt, dass die kommende Haupterweiterung von Stellaris , […] (00)
Wolfram Kons moderiert bei ntv
Am sogenannten Vatertag machen sich Männergruppen mit einem Bollerwagen auf den Weg, Wolfram Kons […] (00)
Kate Hudson: Bereit für Kritik
(BANG) - Kate Hudson ist für die Kritik an ihrem neuen Karriereweg gewappnet. Die 44-jährige […] (00)
KI in Safari & iOS 18 | iPhone 16 Leaks | Neue iPads vor der Tür – JETZT im Apfelplausch Podcast
KI ist inzwischen auch bei Apple voll das Thema. iOS 18 soll hier den großen […] (00)
 
 
Suchbegriff