Schwarzenegger setzt sich für Hollywood ein

Los Angeles (dpa) - Hollywoods Film- und Fernsehindustrie erhält von dem kalifornischen Gouverneur Arnold Schwarzenegger Schützenhilfe. Der frühere Action-Star will die Abwanderung von Produktionen aus Hollywood in andere US-Staaten mit einer Finanzspritze stoppen. Er listete 25 geplante Filme und Fernsehproduktionen auf, die als erste Gelder erhalten sollen, wenn sie in Kalifornien produziert werden. Man müsse alles tun, um die Wirtschaft wieder anzukurbeln, sagte Schwarzenegger.
Film / USA
28.07.2009 · 03:21 Uhr
[0 Kommentare]
 
Esken zieht Aussetzung der Sperrklausel bei Europawahl in Zweifel
Berlin - SPD-Chefin Saskia Esken hat den Verzicht auf eine Sperrklausel bei der Europawahl in […] (01)
Grace Van Patten spielt Amanda Knox
Die US-amerikanische Schauspielerin Grace Van Patten, bekannt durch ihre Rolle in der Serie «Tell Me […] (00)
Tallulah Willis: Mysteriöse Heilung
(BANG) - Tallulah Willis zeigt die dramatische „Heilung“, die sie von ihrer Skin-Picking- […] (00)
Fallout 76: Das „Skyline Valley“-Update lässt das nukleare Ödland wachsen
Das Ödland erweitert ab sofort seinen Horizont mit dem Start von Fallout 76: Skyline […] (00)
Audio-Technica ATH-S300BT – Die beste Akkulaufzeit seiner Klasse
Mit dem neuen ATH-S300BT präsentiert Audio-Technica einen Meilenstein im Bereich der drahtlosen […] (00)
Microsoft verschiebt umstrittene KI-Suchfunktion!
Microsoft verschiebt den Start der KI-Suchfunktion "Recall", nachdem Sicherheitsforscher […] (00)
 
 
Suchbegriff