Queen Elizabeth: War sie insgeheim ein Fan von Drama?

Foto: BANG Showbiz
Die ehemalige Beraterin der verstorbene Monarchin gibt überraschende Einblicke.

(BANG) - Queen Elizabeth soll es geliebt haben, wenn Dinge schief gingen.

Wer hätte das gedacht: Nach außen hin wirkte es immer so, als ob die verstorbene britische Monarchin ein großer Fan des Hofprotokolls war. Laut ihrer ehemaligen Beraterin soll es die Queen jedoch genossen haben, wenn etwas ausnahmsweise nicht nach Plan lief.

Samantha Cohen, die 17 Jahre lang als Pressesekretärin und später als stellvertretende Privatsekretärin für die Königin arbeitete, verrät gegenüber der australischen Zeitung ‚Herald Sun‘: „Die Königin hatte kein Ego, sie fühlte sich so wohl in ihrer Haut. Aber sie liebte es, wenn etwas schief ging. Wenn eine Torte nicht angeschnitten oder eine Gedenktafel nicht enthüllt wurde, weil alles so perfekt organisiert war - es hat ihr Leben aufgepeppt, wenn etwas schief ging."

Die ehemalige Palast-Angestellte - die von der Königin den Spitznamen „Samantha Panther" erhielt - erinnert sich außerdem daran, wie begeistert die Monarchin von der Idee war, einen YouTube-Account für die königliche Familie einzurichten: „Wir haben eine Attrappe gemacht und der Königin gezeigt, was YouTube ist. Sie sagte: ‚Fantastisch' und war sofort einverstanden." Später habe sie Anrufe aus dem Vatikan und dem Weißen Haus erhalten, die ihr mitteilten: „Die Queen hatte einen Kanal auf YouTube, bevor wir es taten."

Samantha sah die Queen fast täglich, bevor sie 2019 den königlichen Haushalt verließ. Sie hatte sogar ihr eigenes Schlafzimmer auf Schloss Windsor und wurde eingeladen, mit ihrer Familie nach Balmoral und an Weihnachten nach Sandringham zu fahren. „Die Queen und ich haben viel miteinander gesprochen. Ich vermisse sie, sie war eine besondere Frau“, offenbart sie. „Ich liebte, liebte, liebte die Arbeit als stellvertretende Privatsekretärin der Queen. Es waren glückliche Zeiten.“

Showbiz
15.04.2024 · 09:20 Uhr
[1 Kommentar]
 
«Starren Sie mich nieder?» - Eklat in Trump-Prozess
New York (dpa) – Der Prozess gegen den ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump ist ein […] (04)
Königlicher Kroos hört nach EM auf: «Happy und traurig»
Madrid (dpa) - Der auf dem Fußballplatz stets extrem cool auftretende Toni Kroos hatte […] (06)
ViX soll mit mehr Kultur auskommen
TelevisaUnivision, das weltweit führende spanischsprachige Medienunternehmen, hat auf der Upfront 2024-25 […] (00)
Neuer CGI-Trailer zu ELDEN RING SHADOW OF THE ERDTREE veröffentlich
Bandai Namco Entertainment und FromSoftware, Inc. veröffentlichen einen neuen CGI-Trailer zur […] (00)
Kanada verlangt Pflichtlieferungen bei drohendem Bahnstreik
Kanadas liberale Regierung hat die Bundesarbeitsbehörde gebeten zu prüfen, ob die beiden […] (00)
Bezos Weltraumtourismus übersteht Fallschirmpanne unbeschadet
Sichere Landung trotz technischer Schwierigkeiten: Blue Origin's New Shepard Kapsel landet […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
21.05.2024(Heute)
20.05.2024(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News