Pixar entlässt 175 Mitarbeiter

Das Unternehmen muss auf Anweisung von Disney Kosten sparen.
Bild: Quotenmeter

Die Disney-Tochter Pixar entlässt 14 Prozent ihrer Belegschaft. Das entspricht 175 Mitarbeitern. Das Studio kämpft seit der Pandemie mit stark rückläufigen Einnahmen an den Kinokassen. Seit der Pandemie sind die Einnahmen unzureichend. «Toy Story 4» spülte 2019 noch 1,07 Milliarden Dollar in die Kinokassen, mit «Onwards» waren es nur noch 141,9 Millionen. «Soul» brachte 126 Millionen US-Dollar ein.

Obwohl «Elemental» fast 500 Millionen US-Dollar einspielte, war der Kinoerfolg eher suboptimal. Das Budget lag bei 200 Millionen US-Dollar. Am 14. Juni kommt «Alles steht Kopf 2» in die Kinos und kollidiert in Europa mit der Fußball-Europameisterschaft, die in Deutschland ausgetragen wird. Der Stellenabbau ist darauf zurückzuführen, dass Pixar keine Serien mehr für Disney+ produziert. Mit dem Start des Streamingdienstes kamen «Forks Ask a Question», «Dug Days» und «Cars on the Road». Das «Monster AG»-Spin-off «Monsters at Work» wechselte zum Disney Channel.

Der Erfolg von Disney+ stellt auch Pixar vor Probleme, da viele Abonnenten auf die frühe Veröffentlichung von Spielfilmen warten.

News / Wirtschaft
[quotenmeter.de] · 21.05.2024 · 16:29 Uhr
[0 Kommentare]
 
Schafft das Rassemblement National die absolute Mehrheit?
Marine Le Pen's Partei könnte laut aktuellen Umfragen zur stärksten Kraft in der französischen […] (01)
Viele Künstler erwarten durch KI neue Stile und Techniken
Bonn/Berlin (dpa) - Viele Kunstschaffende sehen neue Stile und Techniken als größte Chance beim […] (00)
Corning: Ein verborgener KI-Gigant mit Potenzial?
Trotz seines traditionellen Fokus auf Glas- und Keramiktechnologien, profitiert Corning […] (00)
Zufallsfund in Gießen: 30 schimmelfreie Biokunststoffe aus Lebensmittelabfällen entwickelt
Plastik, Plastik, Plastik: Unsere Welt ist noch immer voll davon, auch wenn wir inzwischen […] (03)
Review: Elder Scrolls Online – Gold Road – das neue Kapitel im Test
Elder Scrolls Online feiert sein zehnjähriges Jubiläum und bringt passend dazu sein achtes […] (00)
Acorn TV zeigt «Signora Volpe»
Acorn TV gab bekannt, dass die erfolgreiche Krimiserie Signora Volpe mit Emilia Fox («Silent Witness») am […] (00)
 
 
Suchbegriff