Kylie Minogue: Erneute Zusammenarbeit mit 'Padam Padam'-Produzent Lostboy

Foto: BANG Showbiz
Die Künstlerin arbeitet erneut mit dem Produzenten zusammen.

(BANG) - Kylie Minogue arbeitet erneut mit 'Padam Padam'-Produzent Lostboy zusammen.

Nachdem das erfolgreiche Duo zuvor für seine Arbeit an dem Club-Hit aus dem Jahr 2023 einen Grammy erhielt, soll es aktuell gemeinsam an neuem Material arbeiten, für den Nachfolger der 'Tension'-LP aus dem Jahr 2023.

Lostboy, der mit bürgerlichem Namen Peter Rycroft heißt, wird in der 'Bizarre'-Kolumne der 'The Sun'-Zeitung mit den Worten zitiert: „'Padam' war sein eigenes Ding, es hat sein eigenes Leben geführt. Die neuen Sachen machen auf ihre Art und Weise auch so viel Spaß. Ich weiß nicht, wann es herauskommen wird.” Die Neuigkeiten kommen, nachdem Joel Corry enthüllte, dass er auch im Aufnahmestudio mit dem Pop-Idol zusammenarbeitet, wobei der DJ andeutete, dass rechtzeitig zum Sommer einige „Knaller“ herauskommen werden. Er verriet gegenüber der gleichen Publikation: „Ich war vor kurzem mit Kylie im Studio in L.A. – mit der Queen. Ich habe an ein paar Knallern gearbeitet.“ Unterdessen plant Kylie Berichten zufolge, ihre Las Vegas-Künstlerresidenz im Voltaire fortzusetzen. Die Grammy-Gewinnerin beendete Anfang des Monats ihre ersten Sin City-Konzerte 'More Than Just a Residency' an dem neuen Veranstaltungsort, wobei seitdem behauptet wurde, dass die 55-jährige Sängerin für weitere Auftritte mit einem neuen Album zurückkehren wird.

Musik
21.05.2024 · 17:00 Uhr
[0 Kommentare]
 
Nur ein süßes Getränk am Tag steigert Haarausfall-Risiko um 30 Prozent
Zucker ist nicht gut für uns. So platt diese Aussage auch scheint, sie füllt sich dann mit […] (08)
Urteil im Cum-Ex-Prozess gegen Bankier Olearius erwartet
Bonn (dpa) - Im Cum-Ex-Strafverfahren gegen den früheren Chef der Hamburger Privatbank M.M. […] (00)
Review: Elder Scrolls Online – Gold Road – das neue Kapitel im Test
Elder Scrolls Online feiert sein zehnjähriges Jubiläum und bringt passend dazu sein achtes […] (00)
Viele Künstler erwarten durch KI neue Stile und Techniken
Bonn/Berlin (dpa) - Viele Kunstschaffende sehen neue Stile und Techniken als größte Chance beim […] (00)
Zufallsfund in Gießen: 30 schimmelfreie Biokunststoffe aus Lebensmittelabfällen entwickelt
Plastik, Plastik, Plastik: Unsere Welt ist noch immer voll davon, auch wenn wir inzwischen […] (03)
Ungarn denken an verletzten Varga: «Kämpfer des Tages»
Stuttgart (dpa) - Nach dem 1: 0-Sieg gegen Schottland denken viel ungarische Fußball- […] (02)
 
 
Suchbegriff