iOS 18 soll neue Funktion Smart Song Transitions für Apple Music bieten

Einem Bericht zur Folge erprobt Apple derzeit eine Funktion für Apple Music, die als „smarte Songübergänge“ bezeichnet wird.

Die Soundfunktion soll im neuen Betriebssystem iOS 18 integriert werden, doch genaue Details sind nicht bekannt.
iPhone mit App-Ansicht

Intelligente Soundübergänge in iOS 18

Wie das Onlinemagazin AppleInsider berichtete, führt Apple derzeit Tests mit einer neuen Funktion namens „intelligente Songübergänge“ für Apple Music im nächsten Betriebssystem iOS 18 durch.

Die Funktion soll auf der existierenden Unterstützung für Crossfades in Apple Music basieren, jedoch teilte der Bericht keine Details in welcher Weise die smarten Soundwechsel laufen sollen.

Ein Punkt der Soundfunktion „Smart Song Transitions“ soll die Fähigkeit besitzen, die Dauer des Crossfade-Effekts zu ändern.

Crossfade-Unterstützung

Der Crossfade-Effekt kann allerdings schon heute über die Crossfade-Unterstützung angepasst werden. Hierfür ist es erforderlich, zur Einstellungs-App auf dem iPhone zu wechseln und den Punkt „Musik“ zu wählen.

Im Menüpunkt „Musik“ wird die Crossfade-Option ausgewählt und wenn Crossfade aktiviert wurde, erscheint ein Schieberegler mit dem die Crossfade-Dauer zwischen einer und zwölf Sekunden angepasst werden kann.

Auf Apples kommender Entwicklerkonferenz WWDC vom 10. bis 14. Juni 2024 werden wahrscheinlich Details zu den intelligenten Songübergängen veröffentlicht und erklärt.

iOS / Apple / iPhone / WWDC
[apfelnews.de] · 23.05.2024 · 13:06 Uhr
[1 Kommentar]
 
Ernüchterung nach Bund-Länder-Konferenz!
Die Ministerpräsidentenkonferenz mit Kanzler Scholz endete ohne klare Fortschritte in der […] (12)
Mercedes flirtet mit Max Verstappen
Barcelona (dpa) - Mercedes wirbt weiter um Formel-1-Weltmeister Max Verstappen. «Die besten […] (01)
Diablo IV – der PTR für die kommende Saison öffnet kurzzeitig seine Pforten
Am Freitag haben sich Community Director Adam Fletcher, Lead Seasons Designer Daniel Tanguay […] (00)
Sharon Stone: Ihre Berühmtheit hat einen Namen
(BANG) - Sharon Stone hat ihren Ruhm „Barney“ genannt, der lila Elefant. Die 66-jährige ‚Basic […] (00)
RTL schmeißt Doctor’s Diary aus dem Programm
Nach nur zwei Wochen hat RTL sein Experiment verworfen gegen die Fußball-Europameisterschaft die […] (00)
Wasserstoff-Revolution auf neuen Wegen? Cavendish Hydrogen betritt die Börse
Trotz ambitionierter Pläne zeigt Cavendish Hydrogen erhebliche Verluste, mit einer negativen […] (00)
 
 
Suchbegriff