iOS 18 soll KI zur Zusammenfassung von Benachrichtigungen verwenden

iPhone mit App-Ansicht

Nach Angaben von Mark Gurman in der aktuellen Ausgabe seines „Power on“-Newsletters soll in iOS 18 die KI für die Zusammenfassung von Benachrichtigungen eingesetzt werden.

Dies soll Teil zahlreicher KI-Funktionen im neuen iPhone-Betriebssystem sein

Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz, Bild: tungnguyen0905/Pixabay

iOS 18 und KI

Laut Mark Gurmans Newsletter „Power on“ soll in iOS 18 die KI dazu eingesetzt werden, eine automatische Zusammenfassungsfunktion für Benachrichtigungen als Bestandteil einiger neuer KI-Funktionen in dem Betriebssystem einzuführen.

Wie der bekannte Bloomberg-Autor erklärte, wird Apple die Sprachfunktionen von Siri verbessern und ihr ein „gesprächsvolleres“ Gefühl verleihen.

Es sollen Funktionen hinzugefügt werden, die Benutzer in ihrem täglichen Leben helfen sollen und ist ein Konzept welches als „proaktives Intelligenz“ bezeichnet wird.

Automatische Zusammenfassungen

Die „proaktive Intelligenz“ besteht auch aus Diensten wie das automatische Zusammenfassen von Benachrichtigungen des iPhones, eine kurze Zusammenfassung von Nachrichtenartikeln, die Transkription von Sprachmemos und Optimierung bestehender Funktionen.

Einige Verbesserungen an Fotos in Form von KI-basierter Bearbeitung soll es geben, jedoch könnte dies Menschen nicht beeindrucken, die KI in Apps von Adobe genutzt haben, vermutet Gurman.

Apple fokussiere sich zwar überwiegend auf die Verarbeitung auf dem Gerät, um die KI-Funktionen zu unterstützen, doch das Unternehmen wird die KI auch per Cloud in Rechenzentren bereitstellen.

Er bemerkte zudem, dass ein Apple Chatbot ähnlich ChatGPT fehlen wird und Führungskräfte des Konzerns sollen zugegeben haben, dass sie intern aufholen. Auf der Keynote der WWDC 2024 am 10. Juni 2024 wird Apple sein neues Betriebssystem iOS 18 mit KI-Funktionen vorstellen.

iOS / Apple / iPhone / WWDC
[apfelnews.de] · 20.05.2024 · 17:11 Uhr
[0 Kommentare]
 
Einigung: Von der Leyen soll zweite Amtszeit bekommen
Brüssel (dpa) - Kurz vor einem entscheidenden EU-Gipfel haben sich Staats- und Regierungschefs […] (02)
Frankreichs Aktienmarkt: Kaum ein Schnäppchen in Sicht
Trotz politischer Turbulenzen und Wirtschaftsbeben bleibt der französische Aktienmarkt hoch […] (00)
S Club: Geplante Reunion mit Steps?
(BANG) - S Club und Steps könnten planen, sich zusammenzuschließen. Jon Lee, der nach dem Tod […] (00)
Michael Fassbender dreht neue Showtime-Serie
Paramount+ mit SHOWTIME gab heute bekannt, dass die Produktion des politischen Spionage-Thrillers The […] (00)
Preiswerteres Apple Vision Headset soll iPhone oder Mac erfordern
Wie der bekannte Bloomnberg-Autor Mark Gurman in der aktuellen Ausgabe seines „Power On“-Newsletters […] (00)
Pokemon – Gewaldro am kommenden Wochenende verfügbar
Gewaldro wird von Freitag, den 28. Juni 2024, um 00: 00 UTC bis Sonntag, den 30. Juni 2024, um […] (01)
 
 
Suchbegriff