Hurricanes-Manager Waddell im Gespräch für Columbus-Job

Don Waddell, der langjährige General Manager der Carolina Hurricanes, steht vor einer möglichen neuen Herausforderung. Er hat die Erlaubnis erhalten, mit anderen NHL-Teams Gespräche zu führen, wie eine Quelle aus der Liga bestätigte. Aktuellen Informationen nach führte Waddell bereits ein Bewerbungsgespräch bei den Columbus Blue Jackets, die derzeit auf der Suche nach einem neuen GM sind.

Die Vertragsverhandlungen mit den Hurricanes stehen momentan in den Sternen, zumal das Management bereits die Suche nach Waddells Nachfolge aufgenommen hat. Bei den Blue Jackets, die seit Februar ohne General Manager sind, folgt Waddells Bewerbung auf die Entlassung von Jarmo Kekäläinen, der seit 2013 diese Position innehatte. Trotz eines beeindruckenden Pools an jungen Talenten konnten sich die Blue Jackets seit 2020 nicht mehr für die Playoffs qualifizieren.

John Davidson, Präsident der Hockey-Operationen bei Columbus, äußerte in Interviews seinen Wunsch nach einem erfahrenen NHL-Executive und deutete an, für die richtige Besetzung auch bereit zu sein, seinen eigenen Posten aufzugeben. Davidson betonte die Notwendigkeit einer kulturellen Veränderung innerhalb der Organisation und den Stimulus, den ein neuer GM auf allen Ebenen auslösen sollte.

Der 65-jährige Waddell, der zudem Präsident der Hurricanes ist und eine kurze Spielerkarriere in der NHL hinter sich hat, fand nach seiner Zeit als GM und Interimstrainer der Atlanta Thrashers sowie als Scout für die Pittsburgh Penguins im Jahr 2018 den Weg zu den Hurricanes. Unter seiner Führung konnten die Hurricanes zwar regelmäßig gute Saisonergebnisse erzielen, der Einzug ins Stanley Cup Finale blieb jedoch aus. Zuletzt schied das Team in der zweiten Playoff-Runde gegen die New York Rangers aus, nachdem sie zuvor zwei Jahre in Folge die Metropolitan Division anführten.

Erst kürzlich verkündeten die Hurricanes die Vertragsverlängerung ihres Trainers Rod Brind'Amour um weitere fünf Jahre, was die Organisation in eine scheinbar stabile Zukunft führen soll. (eulerpool-AFX)

Sports
[Eulerpool News] · 24.05.2024 · 11:16 Uhr
[0 Kommentare]
 
Vorschläge zu Asylverfahren in Drittstaaten im Dezember
Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will die Machbarkeit von Asylverfahren in Ländern außerhalb […] (00)
Neue Liebe: DFB-Team und Fans verschmelzen im EM-Rausch
Stuttgart (dpa) - Im Glücksgefühl der neu entflammten Liebesbeziehung zu ihrer Fußball- […] (01)
Kevin Costner: Er gibt die Hoffnung auf Liebe nicht auf
(BANG) - Kevin Costner würde „gerne verliebt sein“. Der 69-jährige Schauspieler und seine Ex- […] (00)
AVM – FRITZ! Labor Update bringt neue Möglichkeiten für euer SmartHome
AVM erweitert die Möglichkeiten des smarten Zuhauses: Mit dem Update des FRITZ! Labor […] (00)
Prime setzt «Troppo» fort
Heute gaben Prime Video und Amazon Freevee bekannt, dass die zweite Staffel der fesselnden australischen […] (00)
Was kann die neue Geschäftskunden Kreditkarte der Commerzbank?
Die Commerzbank kooperiert mit dem Berliner Fintech Pliant, um den digitalen Zahlungsverkehr […] (00)
 
 
Suchbegriff