Hulu kündigt neue Stand-Up-Marke an

Jim Gaffigan wird Ende November als erster Komiker zu sehen sein.
Bild: Quotenmeter

Hulu hat heute den Start seiner Stand-up-Comedy-Marke „Hulu's Laughing Now“ bekannt gegeben, die offiziell im November dieses Jahres starten wird. Jim Gaffigan wird der erste Comedian sein, der ein Stand-up-Special im Rahmen der neuen Marke moderiert. Sein Special The Skinny wird am 22. November auf der Plattform starten. „Hulu's Laughing Now“ wird 12 Comedy-Specials pro Jahr anbieten und jeden Monat einen neuen Comedian hinzufügen.

Das Gaffigan-Special wurde Anfang des Jahres in Boston im Wilbur Theater aufgezeichnet. Das Special, Gaffigans 11. Stand-up-Special, wird auf Hulu und außerhalb der USA auch auf Disney+ zu sehen sein. „Mit dem Start von ‚Hulu's Laughing Now‘ freuen wir uns, das Weltklasse-Comedy-Angebot von Hulu mit einer Reihe der witzigsten Stimmen der heutigen Stand-up-Comedy abzurunden“, so Craig Erwich, Präsident der Disney Television Group. „Unser Programm ist ein wahres Fest der Stand-up-Kunst, und wir planen, es durch Partnerschaften mit anderen Bereichen der Walt Disney Company zu einem erstklassigen Ziel für komödiantische Talente zu machen und diese Comedians auf sinnvolle Weise in unsere Familie zu bringen.“

Gaffigan ist ein siebenfach GRAMMY-nominierter Comedian, Schauspieler, Autor, Produzent, zweifacher New York Times-Bestsellerautor, dreifacher Emmy-Preisträger und mehrfach mit Platin ausgezeichneter Plattenkünstler. Er ist auf der ganzen Welt für seinen einzigartigen Humor bekannt, der sich hauptsächlich um seine Beobachtungen des Lebens dreht.

Gaffigan trat kürzlich gemeinsam mit Jerry Seinfeld auf einer ausverkauften Arena-Tournee auf. Außerdem wurde er kürzlich als erster Comedian ausgezeichnet, der 1 Milliarde Streams auf Pandora erreicht hat. Gaffigan kommentiert regelmäßig humorvoll die Sendung «CBS Sunday Morning», für die er drei Emmys gewonnen hat. 2018 fungierte Gaffigan als Zeremonienmeister beim Al Smith Memorial Dinner. Außerdem hatte er die große Ehre, beim Festival of Families in Philadelphia vor Papst Franziskus und über 1 Million Festivalbesuchern aufzutreten.

News / US-Fernsehen
[quotenmeter.de] · 20.05.2024 · 11:51 Uhr
[0 Kommentare]
 
Machtkampf in Brüssel? EU-Gipfel ohne Einigung
Die EU-Staats- und Regierungschefs konnten sich beim jüngsten Gipfel nicht auf die Neubesetzung […] (00)
EVE Vanguard: Herausforderung im feindlichen Dschungel während des Solstice-Events
CCP Games veröffentlicht heute Solstice , ein zeitlich begrenztes Event für EVE Vanguard , […] (00)
Billy Joel: Ich bin nicht “telegen”
(BANG) - Billy Joel hasst es, im Fernsehen zu sein. Der 75-jährige Musiker hat verraten, dass […] (00)
«The OA»-Schöpfer gehen zu Sister
Brit Marling und Zal Batmanglij, verantwortlich für das Netflix-Drama «The OA», haben einen Vertrag mit […] (00)
Aqara – Vielerlei Möglichkeiten zur Integration & Steuerung von Smart Home-Geräten
Aqara bietet vielfältige Smart Home-Lösungen, welche sich in fünf thematische Produktpakete […] (00)
Was kann die neue Geschäftskunden Kreditkarte der Commerzbank?
Die Commerzbank kooperiert mit dem Berliner Fintech Pliant, um den digitalen Zahlungsverkehr […] (00)
 
 
Suchbegriff