Fähre sinkt auf dem Nil: Drei tote Arbeiter

Unglücke
Auf dem Nil bei Kairo in Ägypten ist eine Fähre gesunken. Dabei sind drei Menschen gestorben. Nach weiteren Menschen wird noch gesucht.
Foto: Mahmoud Elkhwas/dpa
Nach dem Fährunglück versammeln sich Dorfbewohner am Nilufer.

Kairo (dpa) - Bei einem Fährunglück auf dem Nil bei Kairo sind nach ägyptischen Behördenangaben drei Menschen gestorben. Vier weitere Personen wurden verletzt, konnten das Krankenhaus aber nach kurzer Behandlung wieder verlassen, wie das Gesundheitsministerium mitteilte. Nach weiteren Personen werde gesucht. Der Unfall ereignete sich demnach mehrere Kilometer nördlich der ägyptischen Hauptstadt. Die Fähre, mit der Arbeiter über den Fluss übersetzen wollten, war aus bislang ungeklärter Ursache gesunken, wie ägyptische Medien berichteten.   

Unfälle / Wasser / Fähre / Fluss / Ägypten
25.02.2024 · 17:41 Uhr
[0 Kommentare]
 
Drogenbeauftragter für härteren Kurs gegen das Rauchen
Berlin (dpa) - Der Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Burkhard Blienert, hat sich für ein […] (02)
Werder Bremen suspendiert Keita bis zum Ende der Saison
Bremen (dpa) - Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat Mittelfeldspieler Naby Keita bis zum Ende […] (06)
Katy Perry: Geplantes Album soll Spaß bringen
(BANG) - Katy Perry hat ein Album voll „purer Freude und Spaß“ in Planung. Die ‚I Kissed a […] (00)
«Don’t Forget the Lyrics» geht Ende Mai weiter
Die dritte Staffel der musikalischen Spielshow Don't Forget the Lyrics, moderiert von Emmy-Preisträgerin […] (00)
Richterbund beklagt Zeitlupen-Tempo bei Digitalisierung
Berlin/Potsdam (dpa) - Der Deutsche Richterbund (DRB) hat Bund und Länder aufgefordert, bei der […] (00)
Varta kriselt weiter: Kein Ende der Talfahrt in Sicht
Ein Insider packt aus: Vartas ambitionierte Batteriepläne sind gescheitert, und jetzt steht das […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News