Entführter deutscher Frachter «Hansa Stavanger» ist frei

Nairobi (dpa) - Vier Monate nach seiner Entführung am Horn von Afrika ist der deutsche Frachter «Hansa Stavanger» wieder frei. Die somalischen Piraten hatten zuvor ein Lösegeld erhalten. Der 24- köpfigen Besatzung geht es nach Angaben der Bundesregierung den Umständen entsprechend gut. Zu ihnen gehören auch fünf Deutsche, darunter zwei 19-jährige Auszubildende, ein nautischer Offizier und der Kapitän. Der Frachter ist jetzt auf dem Weg nach Mombasa in Kenia. Das Schiff war seit dem 4. April in Piratenhand.
Schifffahrt / Piraten / Somalia
04.08.2009 · 01:59 Uhr
[0 Kommentare]
 
Stichattacke gegen Priester während Gottesdienst
Sydney (dpa) - In der australischen Millionenmetropole Sydney ist es am Montag erneut zu einem […] (04)
«Einfach nur geil»: Bayer macht Meisterstück perfekt
Leverkusen (dpa) - Die umjubelten Leverkusener Meisterhelden um Hattrick-Schütze Florian Wirtz […] (17)
«D.Gray-man» geht weiter
Der Fernsehsender ProSieben Maxx strahlt nach knapp zehn Monaten Wartezeit die zweite Staffel von D.Gray- […] (01)
Nützliche Tipps, damit man sich den Spaß am Zocken nicht verdirbt
Seit es die Online Casinos in Hülle und Fülle gibt, ist das Glücksspiel für jedermann […] (00)
Blitzermarathon trifft nicht auf bundesweite Zustimmung
Uneinheitliche Teilnahme: Während Sachsen-Anhalt und vier weitere Bundesländer vollständig am […] (00)
Perrie über ihr Debüt-Soloalbum
(BANG) - Perrie hat angekündigt, dass ihr Debüt-Soloalbum „ziemlich vielseitig“ sein wird. Die […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
15.04.2024(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News