Einige Apple Vision Pro Einheiten zeigen gleichen Haarriss im Abdeckglas

Laut einer überschaubaren Zahl Apple Vision Pro Besitzern haben ihre Headsets einen Haarriss, der sich über die Mitte des Frontabdeckungsglases entwickelte, obwohl es weder stürzte noch falsch behandelt wurde.

Seit Anfang Februar ist das Mixed Reality Headset in den USA erhältlich und bislang gab es bereits Berichte zu einem Riss.

Apple Vision Pro in Deutschland

Wann startet Apples Vision Pro in Deutschland?, Quelle: Mylo Kaye, Unsplash

Haarriss in Vision Pro Frontglasabdeckung

In der letzten Woche tauchten auf Reddit neue Berichte über einen Haarriss in der Frontglasabdeckung des Apple Vision Pro Headsets auf.

Der vertikale Riss befindet sich auf der Nasenbrücke und bedeutet ein Auftreten ab einem bestimmten Spannungspunkt, wo die Krümmung des laminierten Glases am stärksten ausgeprägt ist. Eventuell handelt es sich um einen Fertigungsfehler, von dem eine kleine Anzahl Headsets betroffen sind.

Plötzlicher Riss

Nach den Berichten tritt der Riss unerwartet und ohne einen Grund auf nachdem das Headset mit einem externen Akku verbunden und nachts mit der weichen Frontabdeckung aufbewahrt wurde.

Einer Theorie zur Folge könnte der Riss durch Druck ausgelöst worden sein, der während des Anziehens der Riemen auf das Glas entsteht. Dies führt zu einem Biegen des umgebenen Rahmens. Als zweite Ursache wird eine Überhitzung vermutet, bei dem das Glas sich ausdehnt und an seiner dünnsten Stelle knackt.

Die Reparatur des Abdeckungsglases kostet 300 US-Dollar Eigenbeteiligung mit Apple Care und ohne werden sogar 800 US-Dollar berechnet. Wie ein paar betroffene Besitzer berichteten, hätten sie mit dem Apple Support kommuniziert und seien dazu aufgefordert worden die Reparaturkosten zu übernehmen, weil der Riss nicht als offizieller Herstellungsfehler anerkannt ist.

Falls die Anzahl der Apple Vision Pro Nutzer steigen sollte, die einen Haarriss in der Frontglasabdeckung des Headsets feststellen sollten, dann müsste Apple handeln und die Angelegenheit eingehend untersuchen.

Apple
[apfelnews.de] · 25.02.2024 · 17:03 Uhr
[1 Kommentar]
 
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage
Kiew (dpa) - Die unter schwerem Angriffsdruck Russlands stehende ukrainische Flugabwehr wird […] (00)
Apple unterstützt Verkauf von Macs mit 8 GB RAM
Für den Verkauf von Macs mit 8 GB RAM hat sich Apple ausgesprochen, weil Apple zur Folge diese […] (00)
«30 Jahre Gala» bleibt unspektakulär
Seit knapp zwei Jahren ist die Boulevardzeitschrift Gala auch mit Gala beim Fernsehsender RTL vertreten. […] (00)
Reese Witherspoon: Künstliche Intelligenz bleibt
(BANG) - Reese Witherspoon fordert Hollywood auf, sich an künstliche Intelligenz zu gewöhnen. […] (00)
Scheffler vor zweitem Masters-Triumph - Debakel für Woods
Augusta (dpa) - Der Weltranglistenerste Scottie Scheffler hat beim 88. Masters beste Chancen […] (01)
Habeck: Strompreise auch nach Atomausstieg gefallen
Berlin (dpa) - Ein Jahr nach dem deutschen Atomausstieg hat Bundeswirtschaftsminister Robert […] (00)
 
 
Suchbegriff