Clinton verlässt mit Freigelassenen Nordkorea

=

Seoul(dpa) - Mission erfüllt: Der frühere US-Präsident Bill Clinton hat mit den beiden freigelassenen Journalistinnen Nordkorea verlassen. Ein Sprecher Clintons sagte, sie seien unterwegs nach Los Angeles. Clinton war gestern überraschend nach Nordkorea gereist, um für die Freilassung der beiden Amerikanerinnen zu werben. Nach seinen Gesprächen mit Nordkoreas Machthaber Kim begnadigte der Diktator die Frauen. Die Reporterinnen waren im März festgenommen und wegen illegaler Einreise zu je zwölf Jahren Arbeitslager verurteilt worden.

Konflikte / Südkorea / Nordkorea / USA
05.08.2009 · 03:51 Uhr
[0 Kommentare]
 
Erdrutsche nach Starkregen: Mindestens 14 Tote in Indonesien
Jakarta (dpa) - Nach sintflutartigen Regenfällen sind bei Erdrutschen auf der indonesischen […] (00)
Neue Eva Longoria-Seire startet Ende Juni
Apple TV+ hat heute bekannt gegeben, dass Land of Women, die neue sechsteilige Dramedy, die von der für […] (00)
Details für erste M4 Macs sind bekannt geworden
In der aktuellen Ausgabe seines „Power on“-Newsletters informierte Bloomberg-Autor Mark Gurman […] (00)
Nützliche Tipps, damit man sich den Spaß am Zocken nicht verdirbt
Seit es die Online Casinos in Hülle und Fülle gibt, ist das Glücksspiel für jedermann […] (00)
Musks harte Kehrtwende: Sparen um jeden Preis
Tesla schrumpft drastisch: 14.000 Stellen fallen weg. Wie sicher ist die Zukunft für die […] (00)
«Einfach nur geil»: Bayer macht Meisterstück perfekt
Leverkusen (dpa) - Die umjubelten Leverkusener Meisterhelden um Hattrick-Schütze Florian Wirtz […] (17)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
15.04.2024(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News