Berichte: Keine Verletzten nach neuem Bombenanschlag auf Mallorca

Palma de Mallorca (dts) - Auf der spanischen Ferieninsel Mallorca hat es erneut einen Bombenanschlag gegeben. Vor wenigen Minuten explodierte ein Sprengsatz in einem Restaurant in Palma de Mallorca, berichtet der Radiosender Cadena SER. Nach ersten Informationen hatte es zuvor eine Warnung der baskischen Terror-Organisation ETA gegeben. Deswegen soll bei der Explosion niemand verletzt worden sein.
Spanien / Terrorismus
09.08.2009 · 15:25 Uhr
[0 Kommentare]
 
Verhandlungen über Arbeitszeiten im Rettungsdienst abgebrochen
Berlin - Die Gewerkschaft Verdi hat die Tarifverhandlungen mit der Vereinigung der kommunalen […] (01)
Magenta kramt den Teletext raus
Bereits zu Zeiten, als das Internet noch nicht den sekundenschnellen Zugang zu brandaktuellen Nachrichten […] (01)
Samsung Galaxy Book4 Edge – Kreatives Potenzial entfesseln, auch unterwegs
Mit dem neuen Galaxy Book4 Edge präsentiert Samsung das Galaxy AI-Notebook der nächsten […] (00)
Apple auf dem Weg zur Nachhaltigkeit?
In der Apple-Eigenfertigung in Cork werden Produkte unter extremen Bedingungen getestet, um die Einhaltung […] (00)
NBA: Celtics gewinnen Auftakt in Conference-Finals
Boston (dpa) - Die favorisierten Boston Celtics haben den Auftakt der Finalserie in der Eastern […] (01)
Elton John: Geheimes Album kommt in ein paar Wochen
(BANG) - Sir Elton Johns neues Album ist nur noch wenige Wochen von der Veröffentlichung […] (01)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
22.05.2024(Heute)
21.05.2024(Gestern)
20.05.2024(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News