21 Tote bei Bombenanschlag in Afghanistan

Kabul (dts) - Bei einem Bombenanschlag in der Provinz Helmand im Süden Afghanistans sind gestern 21 Menschen, darunter auch Kinder, ums Leben gekommen. Das bestätigte heute das afghanische Verteidigungsministerium. Wie lokale Medien berichten, waren die Menschen auf dem Weg zu einer Hochzeit im Bezirk Garmsir, als eine Bombe am Straßenrand detonierte. Nach Angaben der Behörden wurden fünf weitere Personen durch die Explosion verletzt. Im Süden Afghanistans greifen die radikal-islamischen Taliban immer wieder afghanische Truppen und Nato-Soldaten mit Sprengsätzen an.
Afghanistan / Terror
06.08.2009 · 09:10 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
20.08.2018(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙