X-Men Origins: Wolverine

DVD / Blu-ray / Trailer :: Forum :: Website :: IMDB (6,7)
Regie: Gavin Hood
Darsteller: Hugh Jackman, Liev Schreiber
Laufzeit: 106min
FSK: ab 16 Jahren
Genre: Action, Fantasy, Science-Fiction (USA)
Verleih: 20th Century Fox
Filmstart: 29. April 2009
Bewertung: 8,8 (12 Kommentare, 12 Votes)
Die Geschichte handelt von dem ersten Kapitel der „X-Men“-Saga und verbindet Wolverine mit einigen anderen Legenden des „X-Men“-Universums. Die Mutanten müssen sich in einem großen Aufstand kampfstarker Mächte erwehren, die entschlossen sind, sie zu eliminieren. Logan alias Wolverine (Hugh Jackman) ist eine furchterregende Kampfmaschine, mit unglaublichen Selbstheilungskräften, Klingen aus Adamantium und unberechenbarem Temperament. Die Geschichte führt auch ein neues Team von Mutanten ein: Das "Team X“ ist eine geheime Militäreinheit, die ausschließlich aus Mutanten besteht. Zu ihren Mitgliedern gehören: Wolverine; sein Bruder Victor Creed alias Sabretooth, ein wildes Geschöpf mit schier unglaublichen Kräften; Wade Wilson, der als Söldner Deadpool bestens mit dem Schwert umzugehen versteht; Agent Zero, ein ausgezeichneter Spurenleser und Scharfschütze; der Teleporter Wraith; Fred J. Dukes, ein extrem starker, monströser Koloss, auch bekannt als The Blob; und Bradley, der Strom manipulieren kann. Angeführt wird die Truppe von William Stryker. Ebenfalls im Vordergrund steht Wolverines tragische Romanze mit Kayla Silverfox. Kaylas Schicksal trägt maßgeblich dazu bei, dass Logan mit dem ominösen, höchst geheimen und sündhaft teuren „Weapon X“-Programm in Berührung kommt. Neben Wolverine sind auch andere Mutanten in das Experiment eingebunden, u.a. Gambit, der junge Scott Summers, (später bekannt als Cyclops), die junge hübsche Emma Frost und der bereits erwähnte Deadpool, der Wolverine letztendlich vor seine größte Herausforderung stellen wird.

Kommentare

(12) k48844 vergibt 9 Klammern · 02. Juni 2009
Das Taxi grad war zwar teurer als das Kino selbst, aber es hat sich echt gelohnt - keine einzige Minute Langeweile, einfach nur geil!
(11) OstBerlin vergibt 7 Klammern · 28. Mai 2009
Ja ein gelungener Film. Nichts überragendes aber auch nicht so schlecht wie der 3. Teil der X-men Saga. Mich verwundert nur, wie schnell die Leute eine 10 vergeben. 10 steht für die beste Note - sprich es geht nicht mehr besser. Und das kann man hier nun nicht grad behaupten. Bisschen mehr Objektivität bzw. Distanz wären vielleicht angebracht. Am besten bewertet man nicht den Film gleich nach dem schauen. Lasst ihn sacken und bewertet 2-3 tage später - und Objektiver
(10) xenada vergibt 9 Klammern · 26. Mai 2009
Ich find man kann den Film auch sehr gut sehen ohne die anderen Filme gesehen zu haben. Die Geschichte hat ja mit den nachfolgenden nicht soviel zu tun. Man wundert sich vielleicht wo die Kinder hinkommen.
(9) Tira vergibt 10 Klammern · 20. Mai 2009
Absolut gelungen! Komme grad frisch aus dem Kino und bin begeistert! Für X-Men Fans ein MUSS, alle anderen sollten sich auf jeden Fall auch die anderen Teile ansehen, damit sich die ganze Story ergibt.
(8) dungemyeu vergibt 10 Klammern · 17. Mai 2009
very good! I see the movie
(7) k304500 vergibt 10 Klammern · 14. Mai 2009
Geil, geil, geil... hätte Lust, jeden Abend wieder ins Kino zu gehen!
(6) klamm vergibt 9 Klammern · 10. Mai 2009
HAMMER! *keine weiteren Worte nötig*
(5) jackmaster vergibt 10 Klammern · 08. Mai 2009
Hammer Film und absolut gelungene Vorgeschichte zu X-Men! An alle, die den Film noch gucken werden: Bleibt den Abspann über sitzen, da kommt noch was. War eigentlich auch zu erwarten, wenn man die X-Men-Filme gesehen hat - gestern Abend im Kino sind meine Begleitung und ich trotzdem die letzten Personen im Kino gewesen, die beide Abspann-Sequenzen gesehen haben.
(4) theHacker vergibt 9 Klammern · 08. Mai 2009
Gelungenes Prequel! Die Handlung wurde nahtlos an "X-Men" geführt. Auch die Action kam nicht zu kurz. Sehr sehenswert. Einen Punkt gibts Abzug: Wer sich die Fortsetzung "X-Men" ansieht, wird merken, dass Jean's Vision bei Logan nicht mit den Bildern aus "X-Men Origins: Wolverine" übereinstimmt. Aber wer achtet schon auf diese 2 Sekunden? ^^
(3) Hotelmaus vergibt 9 Klammern · 05. Mai 2009
Also als X-Men Fan, war ich gespannt auf die Story und wurde angenehm überrascht. Ich finde den Film toll, besser als manch andere die versuchen "einen Anfang" zu drehen.
(2) k88073 vergibt 6 Klammern · 04. Mai 2009
Der Film ist sehr unterhaltsam. Aber leider auch "nur" unterhaltsam. Auch für mich als Action Liebhaber viel zu viel "Krach" "Boom" "Peng". Etwas mehr Story und ein nicht allzu vorzeitiges Ende hätten dem Film gutgetan. Aber für X-Men fans auf jedenfall sehenswert.
(1) k274101 vergibt 8 Klammern · 02. Mai 2009
Ich habe zwar noch nie x-men gesehen aber der Film war ganz unterhaltsam :>