Un amour de jeunesse

DVD / Blu-ray / Trailer :: IMDB (6,5)
Regie: Mia Hansen-Love
Darsteller: Lola Creton, Sebastian Urzendowsky
Laufzeit: 110min
FSK: ???
Genre: Drama, Romanze (Frankreich)
Verleih: Peripher
Filmstart: 27. September 2012
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Frühling 1999. Camille ist 15 Jahre alt, Sullivan 19. Die beiden lieben sich leidenschaftlich, aber Sullivan möchte für ein Jahr nach Südamerika gehen, was Camille verzweifeln lässt. Als der Sommer kommt, verbringen sie zwei Wochen in der Ardèche. Sie schwimmen in den Seen und Flüssen, streiten sich und lieben sich. Sullivan reist im Herbst ab. Der Winter ist lang für Camille, die ihre Zeit damit verbringt auf seine Briefe zu warten. Briefe, die immer seltener kommen. Bis Camille gar nichts mehr von Sullivan hört. Nach einem Selbstmordversuch liegt Camille im Krankenhaus. Ihre Eltern flehen sie an das Kapitel Sullivan endlich abzuschließen. 2003. Vier Jahren sind vergangen. Camille studiert Architektur. Sie glaubt es hat ihr das Leben gerettet. Sie trifft einen berühmten Architekten, Lorenz, der ihr Selbstbewusstsein wieder aufbaut und in den sie sich verliebt. 2007. Camille und Lorenz haben eine feste Beziehung. Camille ist seine Assistentin. Sie hat ihr Leben wieder im Griff und daher auch keine Angst Sullivan wiederzusehen – zum ersten Mal seit sieben Jahren – als sich die Möglichkeit eines Tages ergibt. Ein kurzes Wiedersehen, ohne jede Wärme, das anscheinend keine Spuren hinterlässt. Camilles Leben geht weiter wie bisher. Doch einige Monate später, getrieben von einer bösen Stimmung – oder von Gefühlen, die sie niemals wirklich hinter sich gelassen hat – trifft Camille Sullivan wieder. Einmal, zweimal… Das ist alles was es bedarf, um die Flamme neu zu entzünden. Sie werden zu Geliebten. Ihre Liebe ist so kraftvoll wie eh und je. Sullivan hat keine Zweifel: Camille ist die Frau seines Lebens. Aber Camille ist nicht allein. Sie lebt mit Lorenz, den sie ebenfalls liebt, der sie glücklich macht und den sie nicht verlieren möchte. Trotz alledem fühlt Camille, dass dieses Doppelleben die einzige Möglichkeit ist, sich selbst zu verwirklichen.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier kannst du einen Kommentar abgeben.