Filmkritik - Traffic: Die Serie (2004)
 
 

Traffic: Die Serie

DVD / Blu-ray / iTunes :: IMDB (7,2)
Original: Traffic
Regie: Elias Koteas, Eric Bross, Stephen Hopkins
Darsteller: Mary McCormack, Elias Koteas
Laufzeit: 260min
FSK: ???
Genre: Action, Drama (USA)
Filmstart: 26. Januar 2004
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Mike McKay (Elias Koteas) ist ein Agent der Amerikanischen Drogenbehörde in Afghanistan, der seine Familie und sein Land von verschiedenen Seiten grausam bedroht sieht. Ben Edmonds (Balthazar Getty) ist ein ehrgeiziger Universitätsabsolvent, der in das Familienunternehmen einsteigt und feststellen muss, dass dieses gefährliche Verbindungen zur Chinesischen Unterwelt und Schmugglern hat. Adam Kadyrov (Cliff Curtis) ist ein illegaler Einwanderer, dessen Familie getötet wird und dessen Nachforschungen ihn in eine lebensbedrohende Situation bringen. Diese 3 Männer verbindet das gleiche Schicksal, welches keiner von ihnen vorhersehen konnte – bis zum Ende. „Traffic – Die Miniserie“ ist die Geschichte einer Industrie, in der Macht und die Versuchung des Geldes die Unschuldigen in eine harte, erbarmungslose und gefährliche Welt locken – eine Welt, in der Reichtum und Macht mehr zählt, als ein Menschenleben.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.