The Dark Knight Rises

DVD / Blu-ray / Trailer :: Forum :: Website :: IMDB (8,6)
Regie: Christopher Nolan
Darsteller: Christian Bale, Tom Hardy
Laufzeit: 165min
FSK: ab 12 Jahren
Genre: Thriller, Action (USA)
Verleih: Warner Bros. Pictures
Filmstart: 26. Juli 2012
Bewertung: 8,9 (7 Kommentare, 7 Votes)
Vor acht Jahren ist Batman (Christian Bale) in die Nacht verschwunden – seit diesem Moment befindet sich der Held auf der Flucht. Der Dunkle Ritter nahm die Schuld am Tod von Staatsanwalt Harvey Dent auf sich und opferte sich so für die gute Sache, der er sich zusammen mit Commissioner Gordon verschrieben hat. Eine Zeit lang hat diese Lüge funktioniert: Dents neu eingebrachtes Gesetz sorgte dafür, dass die Kriminalitätsraten in Gotham City deutlich sanken. Aber das ändert sich plötzlich radikal, als eine gerissene, katzenhafte Einbrecherin ihre undurchsichtigen Pläne zu verwirklichen beginnt. Weitaus gefährlicher ist allerdings der maskierte Terrorist Bane: Mit seinem skrupellosen Vorgehen bringt er Bruce dazu, sein selbstgewähltes Exil aufzugeben. Doch selbst als er wieder zu Cape und Maske greift, scheint der Dunkle Ritter Bane unterlegen. Der Film "The Dark Knight Rises" bildet nach "Batman Begins" und "The Dark Knight" den epischen Abschluss zu Filmemacher Christopher Nolans „Batman“-Trilogie.

Kommentare

(7) Simiman vergibt 10 Klammern · 05. August 2012
Einer der Besten Filme des Jahres! Aufjedenfall anschauen!!!
(6) gretchen78 vergibt 10 Klammern · 29. Juli 2012
Der beste film des Jahres !!!
(5) theHacker vergibt 8 Klammern · 28. Juli 2012
Empfehlenswerter Film, ABER.... 2 Punkte Abzug, weil a) die Story mit Catwoman nicht gepasst hat und b) viele logische Fehler aufgefallen sind.
(4) Kellerlanplayer vergibt 7 Klammern · 27. Juli 2012
Als Actionfilm gut, als Batmanfilm eher naja. Viel zu große Logiklücken in dem Film. Die Handlung nimmt am Ende eine unnötige und schwachsinnige Wendung. Catwoman ist zu schlecht eingebaut worden und das Endzeitzenario war von Anfang an vorherzusehen, wie es endet. Mein Vorposter hat das Ende wohl nicht so recht verstanden: Ein abgeschlossenes Ende ist was anderes. Wer Teil 1 und 2 gesehen hat, sollte sich den 3. auf jeden Fall auch ansehen!
(3) Stephan-aus-HH vergibt 9 Klammern · 26. Juli 2012
Ein grandioses Finale der Trilogie von Regisseur Christopher Nolan. Der Vorgänger The Dark Knight war allerdings aufgrund der hervorragenden Leistung Heath Ledgers als Joker noch ein klein wenig besser. Dennoch: Großartiges Blockbuster-Kino mit vielen aktuellen Bezügen auf Politik und Gesellschaft!
(2) twok82 vergibt 10 Klammern · 26. Juli 2012
Der Film ist genau das, was ich mir erhofft habe: ein perfekter Abschluss einer superben Trilogie, mit einem stets konstant hohen Unterhaltungsniveau, wie sie sonst kaum ein weiterer Dreiteiler halten kann! Dass man Heath Ledger als "Joker" (im Vorgänger) nur schwer toppen kann war wohl jedem klar. Aber das will Teil 3 auch gar nicht, denn dafür fährt "Rises" mit einer weitreichenden, tiefgründigeren Story, deutlich mehr Action, und dem wohl besten Filmende seit Ewigkeiten auf! *tränen-weg-wisch* ;) Absolut empfehlenswert. PS: unbedingt nochmal die beiden(!) Vorgänger anschauen, da "Rises" stark auf viele Details dieser eingeht.
(1) k419768 vergibt 8 Klammern · 03. Juli 2012
War ziemlich gut, aber wie schon gesagt, hatte es ein paar Logikfehler, wieso z.B. robben die Leute nicht auf dem Eis?!