The Batman

Regie: Matt Reeves
Darsteller: Robert Pattinson, Zoë Kravitz, Paul Dano, Jeffrey Wright
Laufzeit: 177min
FSK: ab 12 freigegeben
Genre: Action, Krimi, Thriller (USA)
Verleih: Warner Bros. GmbH
Filmstart: 03. März 2022
Bewertung: 6,3 (15 Kommentare, 9 Votes)
Seit zwei Jahren kämpft der Milliardär Bruce Wayne (Robert Pattinson) als rächender Vigilant Batman für eine bessere Welt in seiner Heimatstadt Gotham City. Doch es ist ein einsamer Kampf, den nur wenige Verbündete wie sein Butler Alfred Pennyworth (Andy Serkis) und der aufrichtige Polizist Lt. James Gordon (Jeffrey Wright) unterstützen. Denn Gotham ist ein Moloch, zerfressen von einem korrupten Netzwerk, in das fast alle Beamten der Stadt und auch die reichen Eliten involviert sind. Doch als ein mysteriöser Killer diese ins Visier nimmt und eine Reihe sadistischer und tückischer Anschläge verübt, sind Batmans Detektiv-Fähigkeiten gefragt. Die zahlreichen kryptischen Hinweise führen ihn immer tiefer in die Unterwelt, wo zwielichtige Figuren wie Selina Kyle alias Catwoman (Zoë Kravitz), Oswald Cobblepot alias Pinguin (Colin Farrell), Mafiaboss Carmine Falcone (John Turturro) und Edward Nashton alias Riddler (Paul Dano) zu Hause sind. Doch die Spuren führen Batman auch zu ihm selbst und seiner Vergangenheit ...

Kommentare

(25) iknaamar vergibt 6 Klammern · Sonntag um 15:26
The Dark Knight war besser
(24) allie · 27. April um 17:24
Es gab schon bessere Batman-Filme.
(23) barank · 25. April um 12:39
Sehr gut
(20) WhiteWolf vergibt 1 Klammer · 08. April um 05:32
Kann mich da @6 nur anschließen, da hätte ich die Zeit vom Film wirklich sinnvoller nutzen können.
(19) Martinoxoxo vergibt 10 Klammern · 01. April um 10:34
Super Film.
(18) Donnie5 vergibt 9 Klammern · 31. März um 22:09
Fand Ihn Besser als erwartet. Dachte Pattinson währe ne Fehlbesetzung aber wahr Wirklich Gut Gespielt. Gotham wahr schön Dreckig . 1 Abzug für denn Mafia Boss konnte denn irgendwie nicht für voll nehmen.
(17) abelartus · 31. März um 14:08
cool
(13) Hasenmann72 vergibt 7 Klammern · 24. März um 13:36
Zu lahm
(11) BierBaronZ vergibt 10 Klammern · 19. März um 17:54
Sehr gut
(8) Stephan-aus-HH vergibt 9 Klammern · 14. März um 12:48
Wow, was für ein Film! Ich hatte im Vorfeld sehr hohe Erwartungen und die wurden komplett erfüllt! Regisseur Matt Reeves schafft hier das, was er schon bei "Planet der Affen" tat: anspruchsvolles Blockbusterkino. Anders als beim Marvel-Einheitsbrei (den ich auch gern sehe), ist The Batman düster, rau, brutal und die Charaktere sind interessant, vielschichtig. Allen voran Robert Pattinson als Batman und Paul Dano als Riddler sind absolut sehenswert.
(7) storabird · 08. März um 21:51
bin noch unentschlossen
(6) Ares vergibt 1 Klammer · 07. März um 18:22
Hab ihn gesehen. War raus geschmissenes Geld. Selbst der 80er Batman Adam West war auf seine Art besser. Das ist nicht Robert Pattinson geschuldet, obwohl der auch eine Fehlbesetzung war, aber die ganze Darstellung von Batman und seinem Auftreten war einfach nur schwach. Batman zeigt sich nicht ständig der Öffentlichkeit, dass ist es was ihn ausmacht. Ein Schatten in der Nacht sollte er sein, ein Phantom. Ohne Beweise für seine Existenz. Wenn man ihn kommen hört, ist er mit Sicherheit genau nicht da. Wenn das Drehbuch aus ihm einen Zeitungsclown macht, ist die einzig sinnvolle Maßnahme als Schauspieler, die Rolle abzulehnen. //edit: Und der Film ist so endlos lang und kommt nicht aus`m Quark.
(5) kura · 06. März um 23:18
@4 der Sinn der Bewertungen liegt daran, den Film zuerst anschauen und erst danach die Punkte zu vergeben! Danke @6, nun weiß ich Bescheid.
(2) blackwitchcat vergibt 4 Klammern · 04. Februar um 11:52
hätte mehr erwartet
(1) Eternity007 · 08. Januar um 15:45
Bin wirklich gespannt und freu mich drauf