Nicht ganz koscher

Regie: Stefan Sarazin
Darsteller: Luzer Twersky, Haitham Ibrahem Omari, Makram Khoury, Yussuf Abu-Warda
Laufzeit: 122min
FSK: ab 6 freigegeben
Genre: Komödie (Deutschland)
Verleih: Alpenrepublik GmbH
Filmstart: 04. August 2022
Bewertung: 8,0 (3 Kommentare, 1 Vote)
Die einst größte jüdische Gemeinde steckt in der Krise: Es fehlt ihr der 10. Gläubige, um das Passahfest zu begehen. Um den Verkupplungsversuchen seiner Familie zu entgehen, bietet sich Ben (Luzer Twersky) nicht ganz uneigennützig an, um nach Alexandria zu fliegen und der altehrwürdigen Gemeinschaft aus der Klemme zu helfen. Doch die Reise ist mit einigen Schwierigkeiten verbunden, denn Ben verpasst erst sein Flugzeug und wird dann noch mitten in der Wüste Sinai aus dem Bus geschmissen. Hier findet ihn der mürrische und wortkarge Beduine Adel (Haitham Omari), der zur letzten Hoffnung des ultraorthodoxen Ben wird.

Kommentare

(3) noteman · 10. August um 09:26
Hört sich nach einem guten Film an
(2) Martinoxoxo vergibt 8 Klammern · 04. August um 00:28
Interessant.
(1) CharlyZM · 02. August um 20:07
Die Vorschau ist ja schon mal gut und weckt in mir die Interesse den Film zu sehen