Live

Regie: Lisa Charlotte Friederich
Darsteller: Karoline Marie Reinke, Anton Spieker, Corbinian Deller, Sonja Dengler
Laufzeit: 84min
FSK: ???
Genre: Musik, Sci-Fi, Drama (Deutschland)
Verleih: UCM.One
Filmstart: 30. November 1999
Bewertung: n/a (2 Kommentare, 0 Votes)
Durch die Zunahme von Anschlägen auf das öffentliche Leben, ist es in naher Zukunft nicht mehr erlaubt, sich zu versammeln. Das heißt: Keine Ausflüge mehr ins Theater oder zu Konzerten, keine Treffen mit Freunden in Bars oder Restaurants und auch keine öffentlichen Verkehrsmittel. Wenn man Kunst und Kultur genießen oder sich mit Mitmenschen austauschen möchte, ist man auf elektronische Endgeräte angewiesen. Trotz dieser Maßnahmen kommt die Welt dennoch nicht zur Ruhe. Claire (Karoline Marie Reinke) ist Psychologin und betreut im Rahmen ihrer Arbeit Überlebende von Terroranschlägen. Als sie bei einem Einsatz einen der Terror-Überlebenden berät, findet sie bei ihm eine Eintrittskarte, wie sie eigentlich nicht mehr existieren dürfte, denn sie ist aus Papier. Für sie ist der Fund Anlass, um wieder Kontakt zu ihrem Bruder Aurel (Anton Spieker) zu suchen, einem Star-Trompeter, der schon lange nicht mehr vor einem echten Publikum stand. Dem Geschwisterduo gelingt etwas schier Unmögliches: Sie stellen ein geheimes Konzert auf die Beine, dass vor anwesenden Publikum stattfindet.

Kommentare

(2) dergartenzwerg · 21. November 2020
macht mich etwas neugierig ...
(1) BigDaddy3 · 28. Oktober 2020
Ob sich die Filmemacher gedacht hätten, dass ihr Szenario so stark mit der Realität übereinstimmen wird, wenn der Film startet? Wow, schon fast ein bisschen gruselig.