Hui Buh und das Hexenschloss

Regie: Sebastian Niemann
Darsteller: Michael Bully Herbig, Christoph Maria Herbst, Rick Kavanian, Mina Tander
Laufzeit: 88min
FSK: ab 6 freigegeben
Genre: Familie, Fantasy, Abenteuer (Deutschland)
Verleih: Warner Bros. GmbH
Filmstart: 03. November 2022
Bewertung: 9,0 (11 Kommentare, 5 Votes)
Auch wenn Hui Buh (Michael Bully Herbig) mittlerweile 500 Jahre auf dem Buckel hat, ist er nach wie vor kein Gespenst, das anderen einen gehörigen Schrecken einjagt. Nachdem mal wieder eine seiner Gruselshows nach hinten losgegangen war, scheint er die Hoffnung auf eine Karriere als Schreckgespenst aufgegeben zu haben. Unerwartet wendet sich die kleine Hexe Ophelia (Nelly Hoffmann) an Hui Buh und bittet ihn um Hilfe. Sie ist im Besitz eines sehr wertvollen Zauberbuchs, das unter keinen Umständen in die falschen Hände gelangen darf. Doch die böse Hexe Erla (Veronika Bellova) ist bereits hinter dem mysteriösen Werk her. Also macht sich das Schlossgespenst Hui Buh gemeinsam mit seinem Freund Julius (Christoph Maria Herbst) auf den Weg in den sagenumwobenen Hexenwald. Ein Abenteuer, bei dem eine Frage ganz deutlich wird: Wer hat hier eigentlich vor wem Angst?Fortsetzung zu „Hui Buh – Das Schlossgespenst“ von 2006.

Kommentare

(11) taurus77 vergibt 9 Klammern · 04. Dezember um 15:51
Gut
(10) miha1977 vergibt 10 Klammern · 29. November um 15:16
very cool
(9) allie · 25. November um 22:24
Gerade noch rechtzeitig.
(8) sab02 vergibt 8 Klammern · 23. November um 17:43
Film für die ganze Familie
(7) XPAX · 22. November um 16:12
Schöner Film.
(6) noteman · 15. November um 09:45
Hört sich gut an
(5) krebs77 vergibt 10 Klammern · 05. November um 18:04
Ich denke * Bulli * Herbig und Christoph Maria Herbst sind ja Garanten für Lachmuskel Muskelkater
(4) storabird · 05. November um 00:56
ganz in Ordnung
(3) Martinoxoxo vergibt 8 Klammern · 03. November um 18:20
Gut.
(2) yaki · 29. Oktober um 10:25
cool ne Fortsetzung,den will ich auf jeden Fall sehn
(1) abelartus · 14. September um 13:12
cool