Bolt - Ein Hund für alle Fälle

DVD / Blu-ray / iTunes / Trailer :: Forum :: Website :: IMDB (7,0)
Original: Bolt
Regie: Chris Williams, Byron Howard
Laufzeit: 93min
FSK: ab 6 Jahren
Genre: Familie, Komödie, Animation (USA)
Verleih: Walt Disney Pictures
Filmstart: 22. Januar 2009
Bewertung: 7,0 (3 Kommentare, 2 Votes)
Bolt ist alles andere als ein gewöhnlicher Hund, dafür ist sein Leben viel zu aufregend. Laufend ist seine geliebte Besitzerin Penny in Gefahr, vom bösen Dr. Calico entführt zu werden, der auf diese Weise versuchen will, ihren genialen Vater zur Zusammenarbeit zu zwingen. Nur hat Dr. Calico nicht damit gerechnet, dass Bolt über Superkräfte verfügt und wehe dem, der sich ihm oder seiner Penny in den Weg stellt. Gegen Bolts einzigartige Kräfte hat niemand eine Chance. Glaubt Bolt. Denn es gibt eine Sache, die Bolt nicht weiß. Er ist ein nur ein Fernsehheld. Aufgewachsen in einem Hollywood-Studio hält er seine todesmutigen Abenteuer für Realität und sich selbst für einen Superhund. Dass seine Superkräfte nur aus simplen Tricks bestehen ist ihm ebenso wenig klar, wie die Tatsache, dass Penny eine Schauspielerin ist, die sich keinesfalls in Gefahr befindet. Dieser Irrglaube wird ihm zum Verhängnis, als er eine gedrehte Entführung Pennys für bare Münze hält und aus dem Studio ausbricht, um sie zu retten. Er landet aus Versehen in einem Paket, das ausgerechnet nach New York geschickt wird. Und so findet sich Bolt plötzlich in einer völlig fremden Realität wieder, fern von Hollywood und fern von Penny. Verwirrt stellt er fest, dass ihn seine Kräfte im Stich gelassen haben, was ihn aber nicht daran hindert, sofort die Spur des bösen Dr. Calico aufzunehmen, um Penny zu retten. Dabei soll ihm die zynische Straßenkatze Mittens helfen, die ihn zwar für verrückt hält, aber bereit ist, ihm den Weg nach Hollywood zu zeigen. Erst als sie unterwegs auf den fernsehsüchtigen Hamster Dino treffen, der ein großer Fan von Bolt ist, ahnt Mittens, was es mit den Superkräften ihres neuen Gefährten auf sich hat. Vorsichtig versucht sie, ihm die Realität näherzubringen.

Kommentare

(3) kleineMeise · 21. Februar 2009
zeigen sie in den USA als 3D - gibts das hier auch irgendwo?!
(2) k290561 vergibt 4 Klammern · 01. Februar 2009
schlecht war er nicht, aber vom hocker hat er mich auch nicht gerissen.
(1) Jessiuni vergibt 10 Klammern · 30. Januar 2009
Ein lustiger Film für die ganze Familie , sollte man gesehen haben !!