Pause

DVD / Blu-ray / iTunes :: IMDB (7,9)
Regie: Tonia Mishiali
Darsteller: Stela Fyrogeni, Andreas Vasileiou, Popi Avraam
Laufzeit: 96min
FSK: ???
Genre: Drama (Zypern, Griechenland)
Verleih: Olymp Film
Filmstart: 28. November 2019
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Gefangen im Elend einer unterdrückerischen Ehe, findet eine Frau Zuflucht in einer Fantasy-Welt. Doch Realität und Fantasie beginnen schnell zu verschwimmen.

Mary - Georg Preusse

Regie: Jon Favreau
Darsteller: Georg Preuße
Laufzeit: 180min
FSK: ???
Genre: Dokumentation (Deutschland)
Verleih: Croco Film
Filmstart: 28. November 2019
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Dokumentarfilm über den Schauspieler Georg Preuße, der vor allem als Travestiekünstler Mary bekannt ist.

Angelo

DVD / Blu-ray / iTunes · Forum :: IMDB (5,7)
Regie: Markus Schleinzer
Darsteller: Makita Samba, Alba Rohrwacher, Kenny Nzogang
Laufzeit: 111min
FSK: ???
Genre: Historie (Österreich, Luxemburg)
Verleih: Grandfilm
Filmstart: 28. November 2019
Bewertung: 9,0 (2 Kommentare, 2 Votes)
Zu Beginn des 18. Jahrhunderts wurde in Afrika eine kleine Gruppe junger Männer versklavt und nach Europa verschifft. Kaum auf dem ihnen unbekannten Kontinent ankommen, wird ein Zehnjähriger von einer Comtesse aus der Gemeinschaft entfernt und zu einem Versuchskaninchen gemacht: Er heißt nun Angelo (Makita Samba) und bekommt im Gegensatz zu allen anderen Afrikanern eine umfangreiche sprachliche und musische Ausbildung. Schnell stellt sich heraus, dass er Talent hat und der exotische, nun als Kammerdiener arbeitende junge Mann, wird von einem europäischen Adelshaus zum anderen gereicht. Dabei kommt Angelo ganz schön rum: Vom italienischen Messina bis zum kaiserlichen Hof in Wien ist er überall gefragt. Doch für alle ist er immer nur der ungewöhnliche Mann von einem fremden Kontinent. Einzig das Dienstmädchen Magdalena (Larisa Faber) sieht in Angelo mehr als nur ein museales Ausstellungsstück. Doch die sich anbahnende Verbindung zwischen den beiden ist nicht gewünscht und Angelo wird klar, dass er trotz seiner außergewöhnlichen Ausbildung für die höfische Gesellschaft immer ein Fremdkörper bleiben wird.

Aretha Franklin: Amazing Grace

Regie: Alan Elliott, Sydney Pollack
Darsteller: Aretha Franklin, Mick Jagger, Sydney Pollack
Laufzeit: 89min
FSK: ab 0 freigegeben
Genre: Dokumentation, Musik (USA)
Verleih: Weltkino Filmverleih
Filmstart: 28. November 2019
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Nach insgesamt 20 Alben und ganzen elf Nummer-eins-Hits war Aretha Franklin 1972 an einem Punkt angekommen, an dem sie schlicht alles erreicht hatte, was nur möglich war. Also beschloss die hinlänglich als Queen of Soul bekannte Sängerin, zurück zu den Wurzeln ihrer erfolgreichen Karriere zu gehen. Zusammen mit dem Southern California Community Chor und Gospel-Ikone James Cleveland gab sie deswegen ein Konzert in der Missionary Baptist Church von Watts. Das Ergebnis der Aufnahmen der Veranstaltung: „Amazing Grace“, das bis heute meistverkaufte Gospelalbum der Geschichte. Die Veröffentlichung der Konzertaufnahmen, die unter der Regie von Sidney Pollack entstanden, war aus technischen sowie juristischen Gründen jahrzehntelang nicht möglich. 2019 war es nun soweit: „Amazing Grace“ kommt nach 47 Jahren erstmals auf die Leinwand.

Nur die Füße tun mir leid

Regie: Gabi Röhrl
Darsteller: -
Laufzeit: 94min
FSK: ab 0 freigegeben
Genre: Dokumentation (Deutschland)
Verleih: Die FilmAgentinnen
Filmstart: 28. November 2019
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Am Fuße der Pyrenäen beginnt die Reise von Gabi Röhrl. Wie für viele andere Wanderer auch, beginnt ihr Weg in St. Jean Pied de Port, einem kleinen südfranzösischen Städtchen. Von dort aus geht es nach Spanien. Im Norden des Landes schlängelt sich eine 800 Kilometer lange Strecke Richtung Westen bis nach Santiago de Compostela entlang, der sogenannte „Französische Weg“. Das, worauf viele Pilger hinfiebern, ist der sogenannte „Jakobsweg“. Seit über 1000 Jahren wandern die Menschen bis zur spanischen Stadt, um dort in der Kathedrale das Grab des Apostel Jakobus zu besuchen. Doch viel wichtiger als das Ziel ist bekanntlich der Weg dorthin. Jeder Wanderer erlebt seine ganz eigenen kleinen Glücksmomente, sieht beeindruckende Landschaften, erklimmt Bergpässe, überquert kahle Hochebenen und sieht danach wieder saftig grüne Wiesen. So ganz nebenbei lernt der Pilger viele Menschen kennen, die sich ebenfalls auf die spirituelle Reise begeben haben. Besonders gut lernt er auf der Reise aber vor allem sich selbst kennen. Die Filmemacherin Gabi Röhrl hat ihre Wanderung in diesem Dokumentarfilm festgehalten.
1
...
34
35
36
...
9719